{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Verfügbar auf

Amazon prime Maxdome Netflix
P4ieimncp4twy8uexrjeafgfknn 5x1 – Der Schlampen-Reflex

Nach Pennys und Rajeshs One-Night-Stand (siehe Staffel 4, Episode 24) schwebt Rajesh im siebten Himmel, während Leonard und Howard (der eifersüchtig ist, weil er nie bei Penny landen konnte) missgünstig sind. Leonard erzählt von Rajeshs anzüglichen Gedichten über Bernadette, woraufhin nicht nur Howard sondern auch Bernadette wütend auf Rajesh ist. Penny wiederum schämt sich und zieht vorübergehend zu Amy, um Rajesh und Leonard nicht begegnen zu müssen. Da Amy dies aber bei Facebook ausplaudert, findet Rajesh sie dort und erklärt Penny zu ihrer Erleichterung, dass es wegen seiner vorzeitigen Ejakulation gar nicht zum „richtigen Sex“ kam. Beide beschließen Freunde zu bleiben. Sheldon bereitet sich und seine Freunde derweil ungeachtet der jüngsten Ereignisse akribisch auf ein Paintballturnier vor, die anderen haben aber gerade wenig Lust auf Teamwork und wollen schließlich mittendrin nicht mehr weitermachen. Daraufhin „opfert“ sich Sheldon aus Frust und bewirkt damit, dass die drei anderen ihren Streit vergessen und sich doch zusammentun, um Sheldons „Tod“ zu rächen. Sie gewinnen das Paintballturnier und feiern den Sieg zusammen, als sie von Penny erfahren, dass sie beschlossen hat zurück nach Nebraska zu ziehen, da sie in Los Angeles für sich keine Zukunft als Schauspielerin mehr sieht. Ein Anruf von ihrem Agenten, welcher ihr mitteilt, dass sie die Rolle in einer Hämorrhoidenwerbung erhalten hat, bewirkt aber einen sofortigen Sinneswandel und Penny entschließt sich zu bleiben.

Gesehen von 141 Usern

Uc7tu9nucu8tarvj9hfl19sbu02 5x2 – Der Seuchensessel

Leonard und Priya führen eine Fernbeziehung und unterhalten sich oft über Skype. Sheldon fühlt sich davon genervt und geht zu Penny, deren neuen Sessel er außerordentlich bequem findet. Als er jedoch erfährt, dass sie den Sessel auf der Straße gefunden hat, ist er außer sich und glaubt von „Sesselläusen“ befallen zu sein. Seine Versuche, sie von der Gesundheitsgefahr ihres Sessels zu überzeugen, stoßen auf taube Ohren, und so überredet er Amy, es zu versuchen. Penny durchschaut sie und Amy nimmt als Geste der Entschuldigung selbst auf dem Sessel Platz. Dabei stellt sich aber heraus, dass sich in dem Sessel tatsächlich ein Tier befindet, welches Amy in den Po beißt. Der Sessel landet wieder auf der Straße, wo Howard und Rajesh ihn am Ende der Folge finden und mitnehmen, damit Rajesh in Zukunft bei Leonard und Sheldon nicht mehr auf dem Boden sitzen muss. Howard versucht unterdessen Leonard dabei zu helfen seine Fernbeziehung aufregender zu gestalten und hat ein Gerät entwickelt, mit dem Leonard über das Internet Priya küssen kann. Im Gegensatz zu Rajesh findet Leonard an dem Gerät aber wenig Gefallen. Er versucht lieber die nächste Skype-Session auf seine Weise interessanter machen. Dies scheitert aber an seiner Unbeholfenheit in solchen Dingen und schließlich auch an technischen Problemen. Mit Spickzetteln ausgestattet wähnt er sich beim nächsten Anlauf gut gerüstet und bringt Priya in eine peinliche Situation, denn dieses Mal sitzen Priyas Eltern neben ihrer Tochter und hören alles mit.

Gesehen von 141 Usern

Jclsnor6dbt2yunvpc2bpnl5ug 5x3 – Probewohnen bei Mutter

Nach einem Vortrag über die Vorzüge von Modellbahnen des Maßstabs H0 in einem Modelleisenbahnladen, kauft Sheldon, der eigentlich auf Nenngröße 0-Bahnen schwört, ein Starterpaket und ist in der Folge von dem kleinerem Maßstab zunehmend begeistert. Er widmet seine Freizeit dem neuen Hobby und erwirbt anschließend sogar eine noch kleinere Bahn der Größe N. Amy, die einen Begleiter braucht, weil sie auf eine Hochzeit eingeladen ist, kann mit dem aus ihrer Sicht kindischen Verhalten ihres Freundes wenig anfangen und bittet Leonard, sie zu begleiten. Dieser fühlt sich in Amys Gegenwart zwar eher unwohl, sagt aber doch zu und schließlich verbringen beide tatsächlich einen netten Abend. Zum Abschied küsst er Amy auf die Wange, die deswegen irritiert ist, weil sie vermutet, Leonard könnte sich in sie verliebt haben. Auch Sheldon ist von dem gemeinsamen Abend wenig begeistert und reagiert ungewohnt eifersüchtig. Howard, der immer noch davon träumt mit Bernadette und seiner Mutter unter einem Dach zu leben, überredet seine Verlobte derweil für einige Tage zur Probe bei ihm einzuziehen. Anfangs fremdelt Bernadette mit Howards schrulliger Mutter, sie gewöhnt sich aber schnell an den Umgang im Hause Wolowitz und beginnt schließlich, sich ähnlich wie Mrs.Wolowitz zu verhalten.

Gesehen von 141 Usern

Gnvsqbfaumeda6emu1b5qjnssui 5x4 – Such Dir eine Inderin!

Während Howard seine Hochzeit mit Bernadette plant und Leonard nach wie vor eine Fernbeziehung mit Priya führt, wird Rajesh schmerzhaft bewusst, dass er der einzige ist, der momentan keine Freundin hat. Er versinkt in Selbstmitleid und so beschließen Penny, Bernadette und Amy, ihn mit der tauben Emily zusammenzubringen. Dabei muss Howard übersetzen, da nur er die Gebärdensprache beherrscht. Die beiden kommen tatsächlich zusammen, da Rajeshs übliches Kommunikationsproblem mit Frauen diesmal nicht ins Gewicht fällt. Jedoch stellt sich heraus, dass Emily nur hinter dem Geld der steinreichen Familie Koothrappali her ist, und mit Rajesh nur zusammenbleibt, weil er ihr teure Geschenke macht. Penny durchschaut dies, aber Rajesh glaubt ihr nicht und denkt, sie sei eifersüchtig auf Emily. Sie verständigt daher Rajeshs Eltern, die ihn vor die Wahl zwischen der nicht-indischen Freundin und ihrem Geld stellen. Er entscheidet sich gutgläubig für die Liebe, Emily macht daraufhin aber Schluss und der verletzte Rajesh weint sich bei Penny aus. Sheldon versucht unterdessen, triviale Entscheidungen mit Hilfe von Würfeln zu treffen, die er sonst im Pen-&-Paper-Rollenspiel Dungeons and Dragons benutzt, um seinen Verstand bedeutenderen Dingen als z.B. der Entscheidung, welches Getränk er bestellen soll, widmen zu können. Allerdings erschwert er sich damit seinen Alltag ungemein.

Gesehen von 141 Usern

N7sja6wcuaudjuaaw9wcexlueyj 5x5 – Ab nach Baikonur!

Howard freut sich riesig darüber, dass er von der NASA auserwählt wurde, das von ihm entworfene Teleskop mit auf die Internationale Raumstation zu begleiten und so seinen Traum zu verwirklichen, einmal in den Weltraum zu fliegen. Bernadette ist sehr unglücklich darüber, weil sie sich große Sorgen macht, dass ihm etwas zustoßen und sie ihn verlieren könnte. Also versucht sie, ihm die Sache auszureden. Sie geht sogar so weit, hinter Howards Rücken seiner Mutter von seinem Vorhaben zu berichten und sie auf ihre Seite zu ziehen, woran fast die Beziehung der beiden zerbricht. Währenddessen droht auch die Freundschaft zwischen Leonard und Sheldon kaputt zu gehen, da Leonard auf die Party von Wil Wheaton gehen will, einem von Sheldons Erzfeinden. Als sich jedoch herausstellt, dass auch der von Sheldon verehrte Brent Spiner, Darsteller von Data, an der Party teilnimmt, entschließt sich Sheldon, doch zu der Party zu gehen, um ihn zu treffen. Wil Wheaton will sich mit Sheldon versöhnen und schenkt ihm seine letzte originalverpackte Wesley-Crusher-Actionfigur, die er auch signiert hat. Als Brent Spiner ohne nachzudenken die Verpackung aufreißt, setzt Sheldon ihn an Wheatons Stelle auf die Liste seiner Erzfeinde. Zu guter Letzt stimmt Bernadette doch Howards Weltraum-Abenteuer zu und die beiden versöhnen sich wieder. Seine Mutter ist jedoch weiterhin dagegen, dass Howard in den Weltraum fliegt.

Gesehen von 141 Usern

48kju7snu3fco9r5b1i1uovrwdk 5x6 – Mamis Liebling

Leonard und Sheldon haben Besuch von Sheldons Mutter, die von allen Mitgliedern des Freundeskreises herzlich empfangen wird. Leonard hilft ihr beispielsweise dabei, mit ihrer christlich-fundamentalistischen Art nicht bei jeder Gelegenheit anzuecken. Sheldon hat natürlich ganz eigene Pläne, wie er die Zeit mit seiner Mutter verbringen will – sie soll ihm beispielsweise sein Lieblingsessen kochen und zu einem Vortrag an der Universität begleiten. Zu seinem Leidwesen hat sie für seine Vorstellungen aber wenig übrig und geht z.B. lieber Sushi essen, statt selbst zu kochen. Sheldon ist verärgert über seine Freunde, die ihm seiner Meinung nach mit ihren Aktivitäten den Besuch seiner eigenen Mutter verderben, und stört sich daran, dass sie ihn nicht mehr bemuttern und ihn stattdessen wie einen erwachsenen Menschen behandeln will. Er weigert sich daher, sie und die anderen zu begleiten und besucht lieber Amy, während Sheldons Mutter mit Leonard, Penny, Howard und Rajesh die Kirchen Hollywoods besichtigt. Amy versucht Sheldons Situation aus einer evolutionsbiologischen Perspektive heraus zu erhellen, was Sheldon aber nicht besonders aufbaut. Frustriert und voller Weltschmerz macht er sich auf den Heimweg und gerät unterwegs in einen Regenschauer, durch den er sich eine Erkältung einfängt und schließlich doch noch eine herzliche Portion Mutterliebe bekommt.

Gesehen von 141 Usern

Ebed5dv7dco4vidlmtw72dq1c0p 5x7 – Ein guter Kerl

Leonard, Howard und Rajesh spielen Sheldon einen so üblen Halloween-Streich, dass er sich in die Hose macht und ohnmächtig umfällt. Daraufhin versucht er während der ganzen Folge immer wieder, den Freunden diesen Streich heimzuzahlen, was ihm jedoch immer misslingt, da seine „Opfer“ den Streich vorher durchschauen oder gar nicht schrecklich finden. So legt er Rajesh eine Schlange in die Schreibtischschublade, die dieser jedoch total süß findet, versucht, Leonard einen Streich in den Briefkasten einzubauen, wobei Leonard den Spieß umdreht, und schockt Howard mit einem Elektroschocker, woraufhin dieser ihm einen Herzanfall vorspielt. Unterdessen lernt Leonard im Comicbuchladen eine Frau namens Alice kennen, die sofort an ihm interessiert ist und sich mit ihm verabredet. Nun steckt er in einem Dilemma, denn eigentlich ist er mit Priya zusammen, findet Alice aber sehr attraktiv und überlegt nun, ob er etwas mit ihr anfangen sollte oder nicht. Schließlich entscheidet er sich dafür, macht dann aber im letzten Moment einen Rückzieher und wird deshalb von Alice vor die Tür gesetzt. Über Skype beichtet er Priya den Zwischenfall, woraufhin sie ihm gesteht, dass sie vor kurzem Sex mit ihrem Ex-Freund hatte, was Leonard sehr verletzt. Da nutzt Sheldon die Gunst der Stunde und jagt Leonard als Zombie verkleidet doch noch einen gehörigen Schreck ein.

Gesehen von 141 Usern

Aurpilkoaxciuukudw7bsq75cg6 5x8 – Leichtes Fummeln

Sheldon ist genervt davon, dass, seit Penny dabei ist, die Tischgespräche Belanglosigkeiten (wie aktuell Bernadettes Brautkleid) anstatt intellektuell anspruchsvoller Themen zum Gegenstand haben. Also versucht er in der Folge „interessante“ Themen von selbst geschriebenen „Konversations-Karten“ einzubringen, welche aber auf wenig Gegenliebe stoßen. Bernadette geht mit Penny die Kleider für die Hochzeit aussuchen, nimmt jedoch Amy nicht mit, da ihr deren latent homoerotische Geschichten über fremde Hochzeitsbräuche auf die Nerven gehen. Als Amy erfährt, dass Penny und Bernadette ohne sie gegangen sind, ist sie sehr verletzt. Sie sieht sich wieder aus der Freundschaft ausgegrenzt und zieht sich in ihre Wohnung zurück. Sheldon sucht sie auf und kommt dieses Mal nicht drum herum mit ihr zu kuscheln, damit sie sich besser fühlt. Wütend macht er deswegen am nächsten Tag Howard und Leonard Vorwürfe und erwartet, dass sie Penny und Bernadette zur Ordnung rufen. Diese besuchen Amy bei der Arbeit, um sich bei ihr zu entschuldigen. Amy glaubt ihnen aber nicht, dass die Entschuldigung aufrichtig ist, und versinkt in Selbstmitleid. Später müssen Leonard und Sheldon sie sogar betrunken auf einem Ladenparkplatz abholen. Am nächsten Tag suchen Penny und Bernadette sie erneut in ihrem Labor auf und Bernadette bietet ihr als Wiedergutmachung an, ihre Trauzeugin zu werden. Amy nimmt das Angebot überglücklich an und beginnt gleich überschwänglich mit der Detailplanung.

Gesehen von 140 Usern

7b0idhuapw4ldqxozomd0aloofs 5x9 – Zwei komische Vögel

Leonard und Penny probieren, als „Freunde“ allein auszugehen. Da es also ausdrücklich kein Date ist und es hinterher ohnehin keinen Sex geben wird, beschließt Leonard diesmal, nicht allem zuzustimmen und lieber seinen Willen durchzusetzen. Also sucht er den Film aus und lässt Penny ihre Kinokarte und ihr Essen selbst bezahlen, wobei er die neue Situation sichtlich genießt. Penny ergreift in der Bar die Gelegenheit, es ihm heimzuzahlen, indem sie vor seinen Augen mit einem fremden Mann flirtet und ihn nicht mehr beachtet. Leonard versucht, es ihr auf gleiche Weise zu vergelten und der Abend endet damit, dass beide sich gegenseitig in der Öffentlichkeit runtermachen. Hinterher entschuldigen beide sich für ihr Verhalten, beschließen aber auch, dass sie noch nicht soweit sind, wieder nur als Freunde etwas zu unternehmen. Sheldon hat derweil einen ungebetenen Gast: Ein Blauwangenhäher (von Sheldon fälschlich als Blauhäher bezeichnet) hat es sich auf der Fensterbank bequem gemacht und trotzt Sheldons skurrilen Versuchen, ihn zu verscheuchen. Als Sheldon das Fenster öffnet, fliegt der Vogel sogar hinein und nimmt auf der Couch Platz. Sheldon, der wegen unangenehmer Kindheitserlebnisse an Ornithophobie leidet, ruft Amy und Bernadette zu Hilfe, die sein Verhalten aber albern finden. Bernadette schafft es schließlich, Sheldon von der Harmlosigkeit des Vogels zu überzeugen und er freundet sich sogar mit ihm an. Als er unvorsichtigerweise wieder das Fenster öffnet und der Vogel davonfliegt, ist er dementsprechend traurig und versucht, den Vogel mit einer Plakataktion wiederzufinden.

Gesehen von 141 Usern

Pxfslpiyfeykt1dfvct4naljn6u 5x10 – Die Beziehungsrahmenvereinbarung

Amy begleitet Sheldon und die anderen in den Comicbuchladen und lernt dort Stuart kennen. Dieser ist gleich hin und weg und bittet Leonard bei Sheldon nachzuhaken, ob dieser Einwände hat, dass er sich mit seiner „Freundin“ trifft. Sheldon gibt zunächst vor, dass ihn das nicht interessiert, und gibt Stuart damit grünes Licht. Er will nicht zugeben, dass ihn das doch emotional berührt und widmet sich lieber dem neuesten Sammel-Kartenspiel Expansion Pack, dem die anderen trotz des hohen Preises längst verfallen sind. Schließlich nimmt seine Eifersucht überhand und er sucht Penny auf, die er um ein Date bittet, um es Amy heimzuzahlen. Diese durchschaut seine Beweggründe und erklärt ihm, dass er damit nichts erreichen wird und mit Amy reden muss. Er sucht sie im Kino auf, wo sie gerade ein Date mit Stuart hat, und bittet sie, ihrer Beziehung einen neuen Status zu verleihen und fragt sie, ob sie seine feste Freundin sein will. Und damit auch alles seine Ordnung hat, hat Sheldon eine Beziehungsrahmenvereinbarung, ähnlich der Mitbewohnervereinbarung mit Leonard, aufgesetzt, in der alle Aspekte der Beziehung minutiös geregelt werden. Amy unterschreibt den Vertrag und wird damit „offiziell“ Sheldons Freundin.

Gesehen von 140 Usern

Cbcppoq0wrysluba4lfhdqpryik 5x11 – Das Speckerman-Trauma

Leonard ist überrascht, als sich Jimmy Speckerman, einer seiner Peiniger aus der High School, meldet und ihn treffen möchte. Er stimmt dem Treffen zu, nimmt aber vorsichtshalber die anderen mit. Jimmy ist unerwartet nett zu Leonard und möchte seine Hilfe, um eine Idee für eine Erfindung umzusetzen, so dass Leonard davon abrückt Jimmy mit seinen früheren Missetaten zu konfrontieren. Dies übernimmt dafür Sheldon, der Jimmys Komplimente als Sarkasmus fehldeutet. Später sucht der betrunkene Jimmy Leonard zu Hause auf und entschuldigt sich dafür, dass er früher so gemein zu ihm war. Leonard lässt Jimmy in der WG übernachten, nachdem dieser seinen Rausch ausgeschlafen hat, ist er aber wieder dasselbe Ekel wie früher, und als Leonard es wagt, ihm die Stirn zu bieten, muss er mit Sheldon sogar aus der eigenen Wohnung vor ihm fliehen. Währenddessen stellt sich heraus, dass Penny in der Schule auch Schwächere gemobbt hat. Da ihre Opfer sich an telefonischen Entschuldigungen desinteressiert zeigen, überreden Amy und Bernadette sie, etwas Karitatives zu tun, um ihre frühere Schuld auszugleichen und sich besser zu fühlen. Penny entschließt sich – aus eher egoistischen Motiven – dazu, Kleidung zu spenden. Sie gibt aber nicht nur nicht mehr benötigte Kleidungsstücke ab, sondern benutzt den Altkleidercontainer auch, um sich selbst kostenlos zu bedienen. Amy und Bernadette sind zunächst wenig begeistert, bald danach gehen aber alle drei gemeinsam auf Beutezug.

Gesehen von 141 Usern

1ahuf2hool3cxeg0kc2nqmjzflz 5x12 – Kinder? Nein danke!

Sheldon und Amy haben eines ihrer in der Beziehungsrahmenvereinbarung (siehe Staffel 5, Episode 10) ausgehandelten Dates in der Cheesecake Factory. Amy erzählt ihm dabei von ihrer bedeutenden wissenschaftlichen Entdeckung, die bald mit einer Publikation in einer renommierten Fachzeitschrift gewürdigt werden soll. Sheldon zeigt sich davon aber unbeeindruckt und hört ihr nicht mal zu, was Amy sehr verärgert. Sheldon versteht ihr Verhalten nicht, Penny macht ihm aber klar, dass er Amys Gefühle verletzt hat und mehr Interesse für seine Freundin aufbringen muss. Sie begleitet ihn zum Juwelier, um mit ihm ein Versöhnungsgeschenk für Amy auszusuchen, welches schließlich tatsächlich ein voller Erfolg wird. Howard tritt unterdessen mit Bernadette beim Kindergeburtstag seines Cousins mit einer Zaubershow auf und muss dabei erkennen, dass Bernadette absolut nicht mit Kindern umgehen kann. Sie eröffnet ihm anschließend sogar, dass sie selbst auch keinen Kinderwunsch verspürt. Er beginnt deswegen an der Beziehung und der anstehenden Hochzeit zu zweifeln, da er auf jeden Fall irgendwann Kinder haben möchte. Schließlich stimmt Bernadette ihn mit einem Kompromissvorschlag versöhnlich: Sie wird sich nicht gegen gemeinsame Kinder sperren, aber nur wenn Howard dann als Hausmann die Erziehung übernimmt, während sie weiter arbeiten geht und das Geld verdient.

Gesehen von 141 Usern

Lrcakb8n4kifi1wv0m0zi4cyf1 5x13 – Penny und Leonard 2.0

Leonard bittet Penny spontan um ein Date. Sie ist zwar ziemlich verblüfft, stimmt aber zu und die beiden gehen zusammen essen. Nachdem es erst ein wunderbarer Abend zu werden scheint, geraten die beiden nach einer Weile in einen Disput darüber, warum ihre frühere Beziehung nicht funktioniert hat: Angeblich denke Leonard immer zu viel über alles nach und rede zu viel. Nach seiner Rückkehr ist Leonard ziemlich frustriert über den Ausgang des Dates, wird dann aber überraschend mitten in der Nacht von Penny geweckt und die beiden haben Sex. Sie beschließen erst einmal auszuprobieren, ob ein erneuter Anlauf funktioniert und den anderen noch nichts zu sagen. Bei der nächsten Begegnung in der Cheesecake Factory geraten die beiden vor allen anderen in Streit, was von Leonards Seite aber nur gespielt war, um den Schein zu wahren. Dennoch ist Penny deswegen wütend auf ihn und macht ihm in der folgenden Nacht wieder dieselben Vorwürfe wie zuvor, danach landen beide aber erneut in Pennys Bett. Schließlich stellt sich das ganze Geschehen jedoch als ein Tagtraum von Leonard heraus, der Penny durch ihre geöffnete Wohnungstür beobachtet und sich ein Szenario ausgemalt hatte, wie die beiden wieder zusammenkommen könnten. Anstatt es dabei zu belassen, geht er wie in seinen Tagtraum zu ihr hin und bittet um ein Date, woraufhin sie auch in der Realität zustimmt.

Gesehen von 141 Usern

5e8e9h79z2tiveeaqbt03f5jjip 5x14 – Spaß mit Flaggen

Leonard und Penny gehen wieder miteinander aus, wollen diesmal aber nichts überstürzen. Leonard schlägt vor, analog zu der Testphase von Software ihre Beziehung einem Betatest zu unterziehen: Wenn einer der beiden ein Verhalten feststellt, das ihn stört, notiert er es, so dass der andere darauf reagieren und den Fehler ausbessern kann. Penny stimmt dem zu, hat aber nicht mit Leonards Akribie in solchen Dingen gerechnet, die in einer unerwartet langen Liste resultiert. Bald revanchiert sich Penny aber mit einem ebenso ausführlichen Fehlerbericht. Da sie u.a. die von ihm vorgeschlagenen Aktivitäten für langweilig befand, holt er sich bei ihrem Vater den Tipp mit ihr zum Schießstand zu gehen, wo er aber einen (eher harmlosen) Unfall verursacht. Rajesh hat sich derweil ein iPhone zugelegt und flirtet mit Siri, der weiblichen Stimme der eingebauten Sprachsteuerung. Sein Verhalten nimmt dabei immer groteskere Züge bis hin zu einer regelrechten Verliebtheit in die „Frau“, mit der er im Gegensatz zu echten Frauen reden kann, an. Während Sheldon ihn zu seinem evolutionären Entwicklungssprung beglückwünscht, sind Howard und Bernadette von Rajeshs Verhalten sehr irritiert. Sheldon möchte schließlich die Internetwelt mit einem Videoblog über Flaggen beglücken, doch die Versuche diesen zusammen mit Amy unterhaltsam zu gestalten (u.a. kann man sie zum Ende der Folge als Brezel und Bayer mit Lederhose kostümiert einige Worte Deutsch sprechen hören) sind doch eher unbeholfen und unfreiwillig komisch.

Gesehen von 141 Usern

Kfg32zra7nwz4g2yidlvy4spise 5x15 – Die Mitbewohnervereinbarung

Sheldon weckt Leonard mitten in der Nacht für eine seiner regelmäßig angesetzten Katastrophenübungen und bewertet dessen Abschneiden später vor allen anderen als mangelhaft. Als er dann noch von Leonard verlangt, ihn zum Zahnarzt zu fahren und sich auf die Mitbewohnervereinbarung beruft, hat Leonard endgültig genug und kündigt die Vereinbarung. Sheldon betrachtet beide fortan nicht mehr als befreundet, muss aber erkennen, dass nun niemand mehr bereit ist, ihn überallhin mit dem Auto mitzunehmen. Also versucht er in der Folge, Leonard von den Vorzügen der Vereinbarung zu überzeugen. Er verursacht sogar einen Stromausfall im gesamten Gebäude und will Leonard mit seiner Notfallausrüstung ködern, dieser geht aber lieber zu Penny. Sheldon sucht beide dort unter einem Vorwand auf, wobei Penny erkennt, dass Sheldon über den momentanen Zustand traurig ist. Sie überredet Leonard zu einem Gespräch mit seinem Mitbewohner, und als dieser als Geste des Entgegenkommens anbietet, in Zukunft einmal jährlich in Anerkennung seiner Verdienste den „Leonard-Tag“ zu begehen, stimmt Leonard zu, die Vereinbarung wieder in Kraft zu setzen. Howard ist unterdessen auf der Suche nach einem coolen Spitznamen für seine Karriere als Astronaut. Da er darauf besteht, diesen von seinen Astronautenkollegen festlegen zu lassen, hecken Rajesh und er einen Plan aus, der beim nächsten Videochat seinen NASA-Kollegen zur Wahl des gewünschten Namens bringen soll. Jedoch durchkreuzt seine Mutter mit einem ihrer Zwischenrufe den Plan.

Gesehen von 141 Usern

4gkriikqoicvz7xxngdgsdlfxqc 5x16 – Die Urlaubs-Diktatur

Sheldon wird vom Rektor der Universität eine Woche Urlaub „verordnet“. Da er keine Lust auf eine Urlaubsreise hat, beschließt er die Woche als Biologe in Amys Labor zu verbringen. Er erhofft sich natürlich wissenschaftlich herausfordernde Tätigkeiten und ist gekränkt, als Amy ihn nur einfache Hilfsarbeiten ausführen lässt und mit den Ergebnissen auch noch unzufrieden ist. Die beiden geraten in Streit, und um ihm seine mangelnde Eignung als Biologe zu demonstrieren, fordert sie ihn auf, ein Gehirn zu sezieren. Anstatt die Aufgabe zu bewältigen, verletzt er sich mit dem Skalpell und fällt in Ohnmacht, da er kein Blut sehen kann. Howard hat derweil ein anderes Problem: Er soll einen Ehevertrag unterzeichnen. Er ist darüber wenig erfreut, insbesondere weil er davon nicht von Bernadette, sondern über Umwege von Leonard erfahren hat. Er findet sich mit Sheldon in der Bar der Cheesecake Factory ein, wo beide sich Drinks gegen den Frust genehmigen wollen. Penny, die über die Vorfälle bereits bestens im Bilde ist, redet beiden jedoch ins Gewissen, so dass Sheldon sich am nächsten Tag tatsächlich bei Amy entschuldigt und Howard sich Bernadette gegenüber versöhnlich zeigt. Im Gespräch erfährt er, dass eigentlich Bernadettes Vater hinter dem Wunsch steckt, und beschließt mit ihm ein Gespräch von Mann zu Mann zu führen. Als er jedoch erfährt, dass dieser kein besonders umgänglicher Zeitgenosse ist, gibt er sein Vorhaben wieder auf.

Gesehen von 140 Usern

Mxfjsxkrntadac5qmbsepyp7kxi 5x17 – Antisportler

Nachdem einer der Physik-Professoren in die Jahre gekommen und wunderlich geworden ist (er läuft zum Beispiel nackt herum und hält sich für unsichtbar), wird er von der Universität in den Ruhestand geschickt. Sein Büro wird dadurch frei und Sheldon streitet sich mit Barry Kripke darum, wer es bekommen soll. Universitätspräsident Siebert hat wenig Interesse die Frage zu klären und so schlägt Sheldon ein Duell vor, wobei ihm ein Quiz über Star Trek oder Modelleisenbahnen vorschwebt. Um Kripke eine faire Chance zu geben, schlägt Leonard stattdessen einen sportlichen Wettbewerb vor, da beide darin gleich schlecht sind. In der Tat erweisen sich beide als unfähige Basketballspieler, doch schließlich setzt Sheldon sich bei den immer einfacher werdenden Aufgaben durch und übernimmt Professor Rothmans Büro. Allerdings wird er damit nicht glücklich, denn das Büro erweist sich aus diversen Gründen als gewaltiger Reinfall und Sheldon ist bald ein nervliches Wrack. Amy schenkt Penny ein großes Gemälde auf dem sie beide abgebildet sind. Penny fühlt sich mit dem riesigen Bild an der Wand unwohl und hängt es heimlich wieder ab, Amy bemerkt dies aber und ist deshalb sehr verletzt und stellt ihre Freundschaft mit Penny in Frage. Schlussendlich muss diese um der Freundschaft Willen nachgeben und kommt auch durch Ausreden nicht mehr drum herum, dem Bild wieder den von Amy erhofften Ehrenplatz in ihrer Wohnung zuzugestehen.

Gesehen von 140 Usern

9zqot6swlxgylhem4w4k9g8pfto 5x18 – Kuscheln mit dem Gürteltier

Da sein Friseur im Koma liegt, ist Sheldon gezwungen sein Haar erstmal wachsen zu lassen, denn er hält niemanden sonst für qualifiziert, es richtig zu schneiden. Auch Pennys Angebot, dies zu übernehmen, lehnt er ab. Nach einer Weile beginnt er aber seine festgefahrenen Routinen zu überdenken, da entgegen seiner Annahme nichts schlimmes passierte, obwohl er sein Haar nicht zum vorgesehenen Zeitpunkt schneiden ließ. Er stellt schließlich seinen ganzen auf konsequente Planung aufgebauten Lebensstil in Frage und beginnt, sich irrational zu verhalten. Als er Leonard und Penny mit Bongos um den Schlaf bringt, kommt es zum Streit und Sheldon verlässt mitten in der Nacht die Wohnung. Am nächsten Morgen finden Leonard und Penny ihn auf Amys Couch schlafend vor und Penny überzeugt ihn endlich davon, sich von ihr die Haare schneiden zu lassen. Dabei rutscht sie aber ab und verunstaltet seine Frisur, was Sheldon jedoch nicht bemerkt. Howard hat unterdessen die Einladung zum Astronauten-Training in Texas erhalten und ist mit der Schwerelosigkeit und dem Survival-Training sichtlich überfordert. Um ihn zu unterstützen, reist ihm die besorgte Bernadette nach, zu ihrer Überraschung trifft sie bei ihrer Ankunft aber bereits Howards Mutter an.

Gesehen von 141 Usern

Ov7kx2yupqw9j1etooczjg0imrq 5x19 – Wochenendkrieger

Rajesh möchte mit den anderen Jungs einen 48-Stunden-Star-Wars-Online-Game-Marathon bestreiten. Sheldon will unbedingt mitmachen, obwohl er Amy versprochen hatte, sie zum 93. Geburtstag ihrer Tante zu begleiten. Sie möchte ihn endlich ihrer Familie vorstellen und zeigen, dass ihr Freund nicht wieder ausgedacht ist, sondern wirklich existiert. Als er schließlich plant seinen Computer mitzunehmen und auf der Feier zu spielen, statt mit Amys Familie zu reden, fährt diese gekränkt alleine. Hinterher heult sie sich bei Penny aus, die zur Aufmunterung mit ihr ein Trinkspiel spielt bei dem sie aber permanent verliert. Sie ist bald ziemlich betrunken und kreuzt mit Amy in der WG auf, wo sie diese anstachelt Sheldon vor allen eine Szene zu machen. In der WG sitzen dabei nicht nur die vier Jungs, sondern auch Bernadette, die sich zu Sheldons und Rajeshs Ärger selbst eingeladen hatte. Tatsächlich bewirkt Amys emotionaler „Ausbruch“, dass Sheldon zustimmt nicht weiterzuspielen, sondern etwas mit ihr zu unternehmen. Daraufhin lässt Rajesh seinem Frust freien Lauf, denn er hatte sich ein Wochenende ganz wie in „alten Zeiten“, als die anderen noch keine Freundin hatten und er nicht der einzige Single in der Runde war, erhofft. Penny, Amy und Bernadette räumen daraufhin das Feld und die vier Jungs können ungestört weitermachen, bis irgendwann Howards Mutter wütend vor der Tür steht und Howard gehen muss.

Gesehen von 140 Usern

6qmr055mb0wpftolhqueug3lsyk 5x20 – Traum mit Spock

Penny isst mit den anderen in der WG und Sheldon beklagt sich mal wieder darüber, dass sie umsonst durchgefüttert wird. Sie beschließt, dass es Zeit ist sich zu revanchieren, und kauft Leonard und Sheldon einen Original-Star Trek-Spielzeug-Transporter. Beide möchten natürlich die Packung zu Pennys Enttäuschung nicht öffnen, um den Wert nicht zu mindern. Dann erscheint Sheldon aber seine Spock-Sammlerfigur im Traum und überzeugt ihn doch mit Pennys Geschenk zu spielen. Leider macht er es dabei kaputt und vertauscht es kurzerhand mit dem Exemplar, das Leonard bekommen hat. Dadurch gerät er aber in einen Gewissenskonflikt, der sich in einem erneuten Traum mit der Spock-Figur manifestiert. Als Leonard die Packung Penny zuliebe doch öffnet und „sein“ kaputtes Exemplar entdeckt, gesteht Sheldon nach einigen Ausredeversuchen daher doch die Wahrheit und gibt Leonard sein Exemplar zurück. Rajesh ist es derweil leid, Single zu sein, und bittet seine Eltern ihm bei der Suche nach einer Ehefrau zu helfen. Sie arrangieren ein Treffen mit einer Inderin, Lakshmi, und beide verstehen sich prächtig. Es stellt sich aber heraus dass Lakshmi lesbisch ist und Rajesh für schwul hielt. Sie ist nur auf eine Scheinehe aus, damit ihre Eltern Ruhe geben. Rajesh ist verzweifelt genug die Option ernsthaft in Erwägung zu ziehen, aber Howard und Bernadette reden es ihm aus und damit er nicht mehr so alleine ist, schenken sie ihm ein Haustier.

Gesehen von 141 Usern

Fuhnuadnllyaaviars49xpv3kt7 5x21 – Noch so ein Weichei

Stephen Hawking besucht die Universität und hat Howard für die Wartung seines Rollstuhls engagiert. Als Howard Sheldon davon erzählt, will dieser Hawking unbedingt treffen und ihm seine neueste Abhandlung über das Higgs-Boson zukommen lassen, da er in ihm einen Gleichgesinnten und den vielleicht einzigen Menschen auf der Welt sieht, der ihm intellektuell ebenbürtig ist. Howard will es Sheldon, der keine Gelegenheit auslässt ihn wegen seines fehlenden Doktortitels zu verspotten und seiner Karriere als Ingenieur nur mit Arroganz und Herablassung begegnet, aber nicht so einfach machen. Er nutzt die Gelegenheit, es Sheldon heimzuzahlen und dieser muss die eine oder andere lästige Aufgabe für Howard erledigen (zum Beispiel Howards Mutter beim Shopping begleiten) und sogar als Frau gekleidet an der Universität erscheinen. Schließlich erlaubt Howard ihm aber, Stephen Hawking (dem er Sheldons Abhandlung längst heimlich hat zukommen lassen) zu treffen und beide sprechen über Sheldons vermeintlich bahnbrechendes Werk. Jedoch macht Hawking ihn auf einen einfachen Rechenfehler gleich zu Beginn seines Werks aufmerksam, und als Sheldon beschämt erkennt, dass er seinem Idol eine fehlerhafte Arbeit zu lesen gegeben hat, wird er vor Hawking ohnmächtig.

Gesehen von 141 Usern

Itwut7j1fjhmm90d1dduqtghpfq 5x22 – Sex auf der Waschmaschine?

Howards und Bernadettes Hochzeit rückt näher und die Jungs beschließen, dass es Zeit für Howards Junggesellenabschied ist. Aus Rücksicht auf Bernadette und sehr zum Ärger vom ebenfalls eingeladenen Barry Kripke verzichtet Howard auf die eigentlich obligatorische Stripperin. Alle gehen nur schick essen, wobei sogar Sheldon sich den Gepflogenheiten fügt und Alkohol trinkt und versucht eine lustige Rede zu halten. Diese kommt aber genauso wenig gut an wie Leonards durch Pennys kürzliche Bemerkung ausgelösten krampfhaften Versuche, sich als „wild“ und „cool“ darzustellen. Erst als der betrunkene Rajesh vom Leder zieht und Howards frühere sexuellen Eskapaden enthüllt, kommt Stimmung auf. Dummerweise gehört auch Wil Wheaton zu den Gästen, und dieser filmt alles und stellt es ins Internet, und Bernadette stößt auch noch auf das Video. Sie ist traurig und enttäuscht, da Howard ihr all dies immer verschwiegen hatte und ist sich nicht mehr sicher, Howard heiraten zu wollen. Sie verkriecht sich zu Hause, wo Penny, von der Bernadette ebenfalls enttäuscht ist, da sie von Howards früherem Leben wusste und nie etwas gesagt hat, und Amy, die sich mehr darum, sorgt ihre Rolle als Trauzeugin zu verlieren, vergeblich versuchen sie aufzumuntern. Schließlich schafft Howard es aber sie mit einer emotionalen Ansprache versöhnlich zu stimmen und ihr die Zweifel an der Hochzeit zu nehmen.

Gesehen von 140 Usern

Kxmph4far8svmog8dcigsypzlzk 5x23 – Falscher Ort, falsche Frage

Howard bekommt einen Anruf von der NASA, dass seine Weltraummission wegen technischer Probleme abgesagt wird. Er gibt vor enttäuscht zu sein, ist insgeheim aber froh darüber, da er doch Angst hatte ins All zu fliegen. Er widmet sich nun den Hochzeitsvorbereitungen, in deren Zuge Leonard auf die Idee kommt, Penny im Bett einen Heiratsantrag zu machen, den diese natürlich wenig begeistert ablehnt. Howard gerät schließlich in die Zwickmühle, als die NASA die Pläne wieder ändert und er sogar noch vor dem geplanten Hochzeitstermin aufbrechen soll. Er versucht Gründe zu finden nicht zu fliegen und spricht sogar mit Bernadettes Vater in der Hoffnung, dass dieser ihm verbieten wird, die Hochzeit mit seiner Tochter zu verschieben. Sein Plan geht aber nicht auf, da sowohl Bernadette als auch ihr Vater ihn ermutigen die Mission ins Weltall anzutreten. Sheldon hat unterdessen ein anderes Problem: Amy versucht, Sheldon mit neurobiologischen Kniffen enger an sich zu binden, indem sie angenehme Kindheitserinnerungen und Sheldons Liebe für Star Trek und Eisenbahnen benutzt, um die gemeinsame Zeit für ihn so schön wie möglich zu gestalten und damit Sheldons Emotionen in Zuneigung ihr gegenüber zu verwandeln. Sheldon durchschaut ihre Strategie einerseits genau, kann sich andererseits dennoch nicht dagegen wehren.

Gesehen von 141 Usern

Kxezl3hedfprkut9poxa57t5lct 5x24 – Fruchtzwerg fliegt ins All

Der große Tag ist gekommen: Howards Weltallmission beginnt. Während er mit den beiden anderen Astronauten auf den Start wartet, denkt er an die vergangenen Tage zurück. Bernadette hatte beschlossen wenigstens in kleinem Kreis schon einmal auf dem Standesamt zu heiraten, bevor Howard aufbricht. Amy ist wenig begeistert, da sie sich um die Rolle als Trauzeugin betrogen fühlt, und auch Leonard hat wenig Freude an den anstehenden Ereignissen, da er in der Folge von den anderen wegen seines eigenen unpassenden Heiratsantrags (siehe Staffel 5, Episode 23) aufgezogen wird und sich ungerecht behandelt fühlt. Leider erweist sich das Standesamt als überlaufen und nicht alle Paare kommen dran. Schließlich hat Rajesh die Idee, am Tag des Abflugs auf dem Dach eine Hochzeitszeremonie zu improvisieren, da zu der Zeit der Satellit von Google Earth Pasadena überfliegt und die Hochzeit daher im Internet verewigt würde. Da sich auf die Schnelle kein Pfarrer findet, besorgen Rajesh, Leonard, Penny, Sheldon und Amy sich kurzerhand eine Lizenz und verheiraten das glückliche Paar gemeinsam und auf ihre ganz eigene Art (Sheldon versucht beispielsweise seinen Teil auf klingonisch zu machen) selbst, wobei auch Howards Mutter mit ihren ständigen Zwischenrufen die Zeremonie mitprägt. Am Ende der Folge bricht die Rakete mit dem verheirateten Howard unter den gebannten Blicken seiner Freunde, die sich in der WG vor dem Fernseher versammelt haben und andächtig den Start verfolgen, zur Internationalen Raumstation auf.

Gesehen von 141 Usern

  • Ngsnruw3w27v6r4gkyc3iiegskr
  • 913isx9t4xmtfecuaeqmtqtxo4g
  • Jbphrwjp8xnakyruwuz8vms1drk
  • 1efdk62r3w6irdvlxuvllofhwsd
  • Obrfvr3g3ut2rldlxyzvamp0eae
  • Bmymwrus0mylnyxgm437wq7yzth
  • 60oo5p1ni21vi9nmltaoceym9v1
  • Yt5qmr86kltnlobez1xxbmv5zdq
  • 8l93jet0wiiusb93uoghnqfydco
  • 3oxp3bv1r5w31ekvbm0qrltkw8u
  • Fscbpfx4i5dbboyji10r1kcdkcm
  • Fbysm5vxo9gaq8v6vlcsv6krhlx
  • Ethzfh8vr1zj1iqhbzfsceoooug
  • Hh5rmktfk66ahdrwxhp5qe6ohs6
  • Tuvoosbuu2qfa5orresnycxujuj
  • 39joufqnret50qi6ymv5ygcrlan
  • Ccououfu7dytvnztcrcatn4e7xa
  • Vleo3ej1s9x5igq7aywi5dedb4m
  • Ycz1zhf7gtkxamjaabp1eouhgeg
  • Qsff7qkuvz3dggjipqfb40pirap
  • Fo3brevzxswwniozoeobuxxh1zr
  • Wf9tbdnanxetymaqquvseg7jdig
  • Lbn7gg5l9uwd1upftcheeuog3oz
  • Srizkkpt5zrjeczf3tffdjw7kal
  • Hrff3s0wkcaswtzurtcrcjxbpgl
  • Vgmselolslho49t4xk6uc70eajo
  • Ad3ekqbivte9ccdxxhdkoka6jmv
  • Vpd0uepgtxw6lyobxt4zugrslz2
  • Ghey7xgxyaijjsfyo1bmzwtle4t
  • Milohlyvg9jcin9yz0ahw4g2nw0
  • 489mtizh7skgbakpro61viplwai
  • Qwwlpffwbmustcyqkghfdlafb7i
  • 91tzceyfgrmu11k7rfncb7y3b5o
  • U6f4yxhpt4qbsxdzc0sx6tyljmq
  • 4o2yc3nc5yhez3i4zkxw24crubf
  • Vfvidwh5ae29vqprhbq0yptvray
  • D1lyztpvdykkwfn2dzmbxngyazr
  • 4mxkd8dmwri4oyrkumfr7lbvbge
  • 7coueijgxafh3tfyofhy8vl4j7f
  • Qiiudvxlcdbhietinjx9qmhdjkq
  • Aizd4ncckcokidkyszacuf5rk2u
  • Ngvrp28k78k944srg0ba0rfh8np
  • F8sqqkfa1ut1qmgkitlrnodlps1
  • Jtgbrkmqofoo2wxrba8vswzd5gl
  • Q9ovgkthpjnxuardvbr7stl2qta

Es liegt noch keine offizielle Kritik für diese Serie vor.

Wird geladen...

×