{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Unfall bei den Dreharbeiten zu Brad Pitts neuem Film "Fury"

Wuttke

Von Wuttke

Bildnachweis: http://cinematicpassions.files.wordpress.com/

In England ist Brad Pitt zur Zeit mit den Dreharbeiten zu seinem neuen Panzerfilm "Fury" beschäftigt, da konnte es Kollege Shia LaBoeuf ja nicht unterlassen, zwei junge Damen während ihres Brechreizes zu filmen und bekam dafür die Quittung in seine Weichteile (wir berichteten).

Weit weniger lustig: Beim Drehen einer Kampfszene wurde kürzlich ein 35-jähriger Statist durch einen Stich in die Schulter mit einem Bajonett versehentlich schwer verletzt. Er wurde sofort via Hubschrauber ins nächstgelegene Krankenhaus gebracht und ärztlich versorgt.

Wir wünschen von dieser Stelle gute Besserung und hoffen, dass da nicht jemand mit dem Handy mitgefilmt hat...

Wird geladen...

Schreibe mit unserem Chatbot!