{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Fantasy Filmfest Kritik - Nordvest

OnealRedux

Von OnealRedux

Quelle: MB
Bildnachweis: http://www.moviebreak.de/film/nordvest

Willkommen in Nordvest: Eigentlich will der junge Caspar (Gustav Dyekjær Giese) einzig das Beste für seine Familie. Denn gerade diese liegt im sehr am Herzen, wodurch er fast daran verzweifelt, dass er weder seiner Mutter, noch seiner kleinen geliebten Schwester oder seinem Bruder (Oscar Dyekjær Giese) das bieten kann, was sie verdienen. Und da  seine Einbrüche im Stadtteil Nordvest in Kopenhagen für den Bandenanführer Jamal nicht sehr lukrativ sind, ergreift er die Chance auf etwas Besseres: So stellt er sich in den Dienst des Gangster-Bosses Bjørn (Roland Møller), der durch Prostitution sowie Drogenhandel den Stadtteil fest unter seiner Kontrolle hat. Jedoch erweist sich das Spiel aus Geld, Drogen, falscher Freundschaft sowie Familie als gewagt. Caspar muss sich bald entscheiden…

Hier entlang zu unserer 'Nordvest' - Kritik

Hier entlang zu unserem ausführlichen Fantasy Filmfest 2013 Special

Wird geladen...

Schreibe mit unserem Chatbot!