{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Franco Nero kehrt als Django zurück: "Django Lives" angekündigt

OnealRedux

Von OnealRedux

Quelle: TwitchFilm
Bildnachweis: http://twitchfilm.com/2014/01/tarantino-editor-directing-franco-nero-in-django-lives.html

Für manche Western-Fans heißt es jetzt wohl: "Das ich das noch erleben darf". Doch wie es nun aussieht, wird Legende Franco Nero ("Django"), der auch in "Django Unchained" einen kleinen Cameo genießen durfte, erneut in seine Paraderolle des leicht melancholischen aber sehr raffinierten wie tödlichen Django schlüpfen.

Denn wie die Produktionsfirma Point Blank Pictures in einer Pressemitteilung bekannt gegeben hat, ist es gelungen, die Rechte am Italo-Western-Klassiker "Django" zu erwerben. Dies mache nun eine Fortsetzung mit Franco Nero möglich. Für das Drehbuch sind Eric Zaldivar und Mike Malloy engagiert worden und Joe D'Augustine, der aus dem Schnittteam von Quentin
Tarantino
stammt ("Inglourious Basterds", "Death Proof"), wird Regie führen. Als weitere Stars konnten bislang Noah Segan ("Looper") und Mark Boone Junior ("Sons Of Anarchy") gewonnen werden.

Die Geschichte soll unterdessen im Jahre 1915 angesiedelt sein und sich so auf die letzten Jahre des Ex-Revolverheld Django (Franco Nero) konzentrieren. Dieser arbeitet als Berater für die aufblühende Filmindustrie in Hollywood an einem
Stummfilm. Als er es jedoch mit Schutzgelderpressern zu tun bekommt, muss er erneut zu seinem Colt greifen...

Zur Ankündigung noch ein kleines Poster, welches zumindest die Herzen der Fans höher schlagen lässt.

Was sagt ihr zu einem Sequel?



Wird geladen...

Schreibe mit unserem Chatbot!