{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

"Moana": Disney kündigt neuen Animationsfilm für 2018 an

movietapes

Von movietapes

Quelle: Collider
Bildnachweis: © Disney | Das offizielle Logo zum Animationsfilm "Moana"

Südsee statt Märchen: Es ist nichts Neues, dass die Animationsfilme aus dem Hause Disney viel Zeit in Anspruch nehmen, darum muss auch schon weit vorausschauend geplant werden. Wie viele Jahre im Voraus wirklich geplant wird, zeigt sich daran, dass Disney bereits ein neues animiertes Abenteuer für 2018 angekündigt hat.

Wie Collider berichtet, arbeitet Disneys Animationsabteilung an einem neuen Film namens "Moana". Die Geschichte wird als "frisch" und "originell" bezeichnet, und spielt vor etwa 2000 Jahren auf den Inselgruppen im Südpazifik: Die Protagonistin ist Moana Waialiki, Seereisen-Enthusiastin und einzige Tochter eines Häuptlings aus einer langen Reihe von Navigatoren. Als ihre Familie ihre Hilfe braucht, begibt sie sich auf eine epische Reise. Unterwegs begegnen sie Halbgöttern und Geistern aus der echten Mythologie.

Mit John Musker und Ron Clements konnte das Micky-Maus-Studio sogar eins der führenden Regie-Duos verpflichten. Zu ihren bisherigen Arbeiten zählen Zeichentrick-Hits wie "Basil, der große Mäusedetektiv", "Arielle, die Meerjungfrau", "Aladdin", "Hercules", "Der Schatzplanet" und "Küss den Frosch". Vom Stil her sollt sich der Film am Kurzfilm "Im Flug erobert" (OT: "Paperman") orientieren.

Bis 2018 ist noch ein Weilchen hin, und es kann sich noch eine Menge ändern, aber nichtsdestotrotz gibt es hier ein erstes Konzeptbild zu  "Moana".

Wie findet ihr die Story und das Konzeptbild? Was haltet ihr von dem Projekt?

Image title


Wird geladen...

Schreibe mit unserem Chatbot!