{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Michael B. Jordan im Gespräch für "Independence Day 2"

movietapes

Von movietapes

Quelle: The Wrap
Bildnachweis: © 20th Century Fox | Michael B. Jordan als Steve Montgomery in "Chronicle - Wozu bist du fähig?"

Die Gerüchteküche brodelt wieder: Der "Chronicle - Wozu bist du fähig?"-Darsteller Michael B. Jordan wird als aufstrebender Schauspieler gehandelt und gerne mit allerhand Projekten in Verbindung gebracht. Zuletzt wurde ihm sogar eine mögliche Rolle in "Star Wars - Episode VII" nachgesagt. Doch das jüngste Gerücht könnt nun womöglich stimmen,  und zwar scheint Michael B. Jordan ein potenzieller Kandidat für eine Hauptrolle in "Independence Day 2" zu sein.

Wie The Wrap von mehreren Quellen erfahren haben will, sollen Roland Emmerich und Fox den "The Wire"-Star für eine große Rolle ins Auge gefasst haben. Jordan habe zwar noch kein offizielles Rollenangebot erhalten, aber ein Treffen zwischen ihm und Emmerich soll bereits stattgefunden haben. Wenn es zur Vertragsunterzeichnung kommen sollten, wäre es durchaus denkbar, dass er den Sohn von Captain Steven Hiller (Will Smith) verkörpert, denn Emmerich ("White House Down") ließ erst vor kurzem durchsickern, dass der Film 20 Jahre nach dem Original spielt und die Kinder der damaligen Figuren im Mittelpunkt stünden.

"Independence Day 2" soll voraussichtlich am 3. Juli 2015 in den US-Kinos anlaufen. Regisseur Roland Emmerich deutete allerdings an, dass sich der Kinostart wegen des vollgestopften Blockbuster-Sommers nach hinten verschieben könnte.

Was sagt ihr dazu? Michael B. Jordan oder lieber Will Smith?

Wird geladen...

Schreibe mit unserem Chatbot!