{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Zum Augenausreißen: Die 10 schlechtesten Verfilmungen von Stephen King

Die neuste Filmadaption eines Stephen King Romans, der Dark Tower, kriegt im Moment überall schlechte Bewertungen und Fans regen sich maßlos über den Film auf. Mittlerweile sollten sie aber schon viel schlimmeres gewohnt sein. Denn wir von Moviebreak wissen: Schlimmer geht immer. Deshalb haben wir euch eine Liste mit den zehn übelsten Verfilmungen von Stephen King rausgesucht.

10
9zuax4pjrgopijla9cqejqnjofb

Friedhof der Kuscheltiere

Die Geschichte zu Friedhof der Kuscheltiere ist eigentlich eine gute Fabel über die Gefahren von Schmerz und Verlangen. Da die Verfilmung aber sämtliches inneres Geschehen ausblendet, muss man eigentlich glauben, der Hauptcharakter sei einfach nur dämlich.

9
A85mikxdjvowhxiqiean147gsld

Dreamcatcher

Von den ganzen Filmen auf dieser Liste hat Dreamcatcher das höchste Budget, ist aber trotzdem famously bad.

8
X9rox7qrjkmk7vet6uhsgrm4y8z

Stephen Kings Stark

Zu Beginn formiert sich der Film über einen Autor und sein Alter Ego noch als spannender Psycho-Thriller, wird aber zunehmend dämlicher und alberner.

7
Njomkayyq6jiapbaiwly2wyai08

Stephen Kings Desperation

Einer der wenigen Filme, der zwar zunehmend eskaliert und grausamer wird, es dabei aber trotzdem schafft das Interesse des Zuschauers langsam aber sicher zu erdrosseln.

6
Ul20iuhqbztrdjw2kmiqdllqbm9

Sturm des Jahrhunderts

Im Gegensatz zu den anderen Einträgen handelt es sich hier um die Umsetzung eines Drehbuchs statt eines Romans. Das größte Verbrechen gegen die Unterhaltung ist das grauenhafte Pacing und die daraus entstehende Langeweile.

5
9d6wec3976ycmxyo02tptmokb0o

Stephen King's Thinner -Der Fluch

"Ich werde immer dünner, genau wie der alte Zigeuner prophezeit hat!" Das Beste an dem Film ist, dass er sich seines B-Movie-Status bewusst ist und das in seiner Machart durchgängig betont. Das macht ihn nicht besser, aber auf trashige Art unterhaltsamer.

4
L5iugyjvh00dxqfcipdt7ebkeni

Stephen Kings Schlafwandler

Böse Katzendämonen tarnen sich in der Vorstadt, verhalten sich aber ultra auffällig. Klint als Prinzip schon total albern? Die Umsetzung ist noch wesentlich schrecklicher. Die Katzenmenschen sind übrigens allergisch gegen Katzen.

3
Gxss8jysudyjmd5iahpwta9lvxe

Puls

Das schlimmste an Cell ist nicht einfach nur das verschwendete Potenzial der Geschichte und der Schauspieler, sondern das absolut antiklimatische Ende, das aus dem Nichts kommt und alles Vorhergegangene irrelevant macht.

2
8ylfkwb9cbolgphuvidepgwkbmp

The Mangler

Es geht um eine böse Wäschepresse und... muss ich überhaupt noch weiter schreiben?

1
5plkpumsdbxdsrn0pt7ghdj3crg

Rhea M -Es begann ohne Warnung

Stephen King ist ein toller Geschichtenerzähler, aber von Filmen hat er einfach keine Ahnung. Beweisstück A: Sein Regiedebüt, in dem LKWs ein Bewusstsein entwickeln und die Menschheit vernichten. Laut Eigenaussage kann King sich nicht an die Produktion erinnern, weil er unter dem Einfluss böser Machte stand (Kokain und Alkohol).

Wird geladen...