{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

"Sabotage" erhält neuen Starttermin: Arnold darf am 28.03. die Waffen sprechen lassen

OnealRedux

Von OnealRedux

Quelle: comingsoon.net
Bildnachweis: http://www.moviebreak.de/stories/sabotage-arnold-schwarzenegger-fuhrt-seine-truppe-in-den-kampf-auf-erstem-poster

Jedoch nur in den USA: Zumindest wird der neue Film von Regisseur David Ayer (Autor "Training Day", Regie "End of Watch") nun etwas früher in die Kinos kommen. So gab Open Road nun den 28.03. (anstatt bislang den 11.04.) diesen Jahres als Kinostarttermin bekannt. Arnold Schwarzenegger darf in dem Film unterdessen mit seinen besten Argumenten sprechen: Waffen sowie Schlagkraft.

Im Film macht die DEA-Sondertruppe einem Drogenkartell den Garaus. Doch als jeder dachte, die Sache sei erledigt, wird das beschlagnahmte Drogengeld gestohlen, und die Mitglieder nach und nach umgebracht...

Wann der Film bei uns erscheint, ist jedoch weiterhin unklar.

Wird geladen...

Schreibe mit unserem Chatbot!