{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Klar auf Oscarkurs: Seht den Trailer zum Demenzdrama "The Father" mit Anthony Hopkins

DomKarnage

Von DomKarnage

Bildnachweis: © Sony | Szene aus "The Father"

Demenz und Alzheimer sind nicht nur in vielen Familien ein gesellschaftliches mehr als prekäres Thema, sondern dienen auch oft als Grundlage für Kinofilme. Ob nun eher tragisch (Liebe), humorvoll (Honig im Kopf) oder aber befreit vom Klischee, dass der stufenweise Prozess des Vergessens auch immer zwangsläufig erst mit hohem Alter einhergehen muss (Still Alice - Mein Leben ohne Gestern).

Das zumindest kommt im Fall von The Father allerdings nun voll zum Tragen: Anthony (Anthony Hopkins) ist vollauf davon überzeugt, dass er ohne die Hilfe seiner Tochter Anne (Olivia Colman) zurechtkommt. Durch die sich verändernden Lebensumstände und seinen schlimmer werdenden Zustand, beginnt er allerdings zusehends, an seinem familiären Umfeld, aber auch seinem Verstand zu zweifeln. Nun hat Sony Pictures Classics einen ersten Trailer zum Film veröffentlicht, den wir euch unten verlinkt haben.

The Father stammt vom französischen Drehbuchautoren Florian Zeller, der damit nicht nur sein Langfilmdebüt abliefert, sondern auch gleich sein eigenes Theaterstück neuverfilmt, dass bereits 2014 für das französische Fernsehen adaptiert wurde. Neben Hopkins und Colman, denen die frühen Kritiker-Lobeshymnen bereits jetzt schon jeweils hohe Chancen auf einen zweiten Oscar bescheinigen, ist das Drama auch abseits der beiden Hauptdarsteller mit Olivia Williams, Rufus Sewell, Imogen Poots und Mark Gatiss namhaft gespickt.

Obwohl der Film aber bereits im Januar auf dem Sundance Film Festival lief und just erst gestern auf dem Toronto Film Festival gezeigt wurde, müssen wir uns hierzulande noch einige Zeit gedulden. Der deutsche Kinostart für den Film ist nämlich erst der 22. April 2021 vorgesehen und damit nur wenige Tage vor der Verleihung der Oscars, die dieses Mal erst am 25. April stattfinden wird. Dass The Father aber dabei durchaus eine Rolle spielen wird, dürfte aber bereits jetzt so gut wie sicher sein.

Wird geladen...