{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Yeah, "Futha Mucka"!: Ryan Reynolds und Samuel L. Jackson in Quibi-Animationsserie

DomKarnage

Von DomKarnage

Quelle: Collider
Bildnachweis: © 20th Century Studios | Werbemotiv zu "Killer's Bodyguard"

2017 waren Samuel L. Jackson und Ryan Reynolds in der Buddy-Actionkomödie Killer's Bodyguard erstmals zusammen auf der großen Leinwand zu sehen. Und auch wenn der Film als Solches trotz ordentlichem Einspiel eher mäßige Kritiken erhielt, so waren sich viele doch bei einem einig: die Chemie zwischen zwischen dem Altstar Jackson und dem "Deadpool" Darsteller stimmte, besonders in den wahnwitzigen verbalen Schlagabtauschen.

Das scheint nun auch dem Streaminganbieter Quibi aufgefallen zu sein, denn wie der Collider berichtet, sollen beide sich nun auch im Serienformat reichlich Zunder geben. Allerdings nur rein akustisch. Für Futha Mucka sollen sie nämlich fiktiven Trickversionen ihrer Selbst die Stimmen leihen und dabei, gemäß dem Titel, wohl auch so einige Metagags abfeuern. Bisher heißt es, dass Reynolds durch ein Missgeschick dafür sorgt, dass Jackson seine Pflegekraft wird. Beide Darsteller werden die Serie auch mit produzieren, während diese vom Autorengespann Jim und Brian Kehoe (Der Sex Pakt) entwickelt wird. Wann das Ganze dann - natürlich quibitypisch in Mikroepisoden à 5 bis 10 Minuten - beim Mobile-Streaminganbieter zu sehen sein wird, ist derzeit noch unklar.

Die Frage ist allerdings, ob die Serie noch vor der Kino-Rückkehr beider Stars erscheinen wird. Für kommendes Jahr ist nämlich die bereits abgedrehte Fortsetzung zu Killer's Bodyguard, die bisher noch den Namen The Hitman's Wife Bodyguard trägt, vorgesehen.

Hättet ihr Bock auf die Serie?

Wird geladen...