{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Bradley Cooper wird Rolle in Warner Bros.´ Thriller "American Blood" übernehmen - und weitere...

Wuttke

Von Wuttke

Quelle: collider.com
Bildnachweis: http://thechronicleherald.ca/sites/default/files/imagecache/ch_article_main_image/articles/B97110644Z.120121122162439000G2P1Q32U.11.jpg

Durchstarter Bradley Cooper ist nach seiner Oscar-Nominierung für seine Rolle in "American Hustle" schon für die nächsten Projekte eingeplant. Dabei scheint sich Cooper wohl sehr für den Titelzusatz "American..." zu interessieren. Denn neben "American Hustle" wird Cooper im Drama "American Sniper" zu sehen sein, und nun wurde bestätigt, dass er zusätzlich noch für den Crimethriller "American Blood" gebucht worden ist.

Der Stoff basiert auf dem gleichnamigen Buch von Ben Sanders. Darin wird ein Cop aus New York von der Mafia als Informant eingesetzt, doch schon bald in einen Vermisstenfall involviert, während er als Kronzeuge in New Mexico lebt. Andrew Sodroski ist hier für die Drehbuchadaption verantwortlich, ein Regisseur ist bisher nicht bekannt. Der Film wird jedoch nicht vor dem Herbst 2015 fertiggestellt sein.

"American Sniper" basiert indes auf einer wahren Geschichte um einen texanischen Navy SEAL, der als Scharfschütze die höchste Killrate verzeichnen konnte, bevor er an einem Schießstand einen Kameraden versehentlich trifft. Cooper wird hier neben der Hauptrolle die Produktion übernehmen. Als Regisseur wurde zuerst Steven Spielberg gewonnen werden, der jedoch wieder absprang und von Clint Eastwood ersetzt wurde.

Außerdem ist der Darsteller im Projekt "Serena" (wieder zusammen mit Jennifer Lawrence) vertreten, als Sprecher des Waschbären "Rocket Racoon" in "Guardians of the Galaxy" tätig und in einem noch namenlosen Film mit Emma Stone zugange.

Was denkt Ihr über die Zukunftsprojekte von "American Cooper"?

Wird geladen...

Schreibe mit unserem Chatbot!