{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Inhalt

Die beiden berühmten Geschwister Hakan und Ozan, sind um ihrem Freund Tato den letzten Dienst zu erweisen, an die Ägäis gekommen. Tato ist gestorben. Wie es der Zufall will, soll in zwei Tagen die Hochzeit von Hakan stattfinden, aber die beiden kommen auf die Beerdigung ins Dorf. Hakan will Didem heiraten. Sie ist die Tochter von Muzaffer, einer der angesehensten Teehändler in Rize. Da Hakan ein bekannter Sänger ist, hat Muzaffer in Bezug auf die Heirat große Bedenken. Einerseits bringt er Didem in Bedrängnis und auf der anderen Seite sitzt er Hakan im Nacken. Trotz der Beerdigung, kommt durch die Unsrigen wieder alles drunter und drüber. Ihr Weg führt in einer turbulenten Reise von der Ägäis bis Zentralanatolien, bis über die Grenzen. Zuletzt landen sie am Schwarzen Meer. Außerdem haben sie noch eine Leyla, die von ihren Brüdern und ihrem Verlobten flüchtet und den totgemeinten Tato bei sich. Mit den Problemen einer ungelegen kommenden Liebe und der Bedrängnis rechtzeitig auf der Hochzeit zu sein...

Es liegt noch keine offizielle Kritik für diesen Film vor.

Wird geladen...

×