{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Verfügbar auf

Netflix

Inhalt

Die gefeierte britische Krimiautorin Sarah Morton (Charlotte Rampling) ist trotz ihrer Erfoge in einer Schaffenskrise gelandet, weswegen sie das Angebot ihres Verlegers Bosload (Charles Dance) annimmt, einige Wochen in dessen Haus in Südfrankreich auszuspannen. In der Naturidylle scheint sich auch die drohende Schreibblockade abzuwenden, als Bosloads uneheliche 19jährige Tochter Julie (Ludivine Sagnier) ins Haus stolpert, die sich vor dem nächsten Job ebenfalls etwas erholen will. Die unterkühlte Autorin und die lässig-lockere Teenagerin vertragen sich auch prompt gar nicht miteinander, denn Sarah fühlt sich in ihrer Ruhe gestört und Julie bringt nicht nur das Haus in Unordnung, sondern auch andauernd neue Männer mit nach Hause. Dennoch übt ihre lolitahaft-laszive Offenheit auch bei Sarah Veränderungen aus, ihre gefühlsmäßige Arktis zerbröselt und als sie Julies Tagebuch liest und ihre Geschichte hört, kommt ihr eine ganz neue Idee für einen Roman wider ihren sonstigen Büchern.
  • 3q4rgctvn8qtuveoqq1fevqngj8
  • Ufbtm10dlbb29y851xouofxyojz
  • Wqowlfhu93gxldwsunfomgjppis
  • 9wi5ztthf0l1mfpym49jhguzdcz
  • W9qyhkcawep0vzqgsaqjijjdwrr
  • H3owknzmp2fugnnyufaywcnjd6d
  • K4akbqn45u5snrm6wjsj7nmubch
Quelle: themoviedb.com

Es liegt noch keine offizielle Kritik für diesen Film vor.

Wird geladen...

×