{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Top 7 der besten frühdeutschen Filme von Fritz Lang

Fritz Lang ist eine der wenigen deutschen Legenden im Filmbereich. In der Zeit, in der der deutsche Film weltweit stilprägend war (also in den 1910ern, 20ern und frühen 30ern) lieferte Lang einen Hit und ästhetisch definierenden Film nach dem anderen. Der deutsche Expressionismus als Vorreiter des Film Noir; ohne Lang wohl undenkbar. Konzentrierte er sich in jungen Jahren oft auf epische Filme mit großen Geschichten, schnitt sich sein Interesse irgendwann auf den kleinen Mann zu, der gefühlt gegen die ganze Welt zu kämpfen hat. Diese Top-Liste kürt die besten Filme aus Langs Filmographie, bevor er 1933 aus Deutschland floh.

Eine Liste von Smooli


7
Tc2et7j6x066vcjdhblswlr8sez

Das Testament des Dr. Mabuse

Langs letzter deutscher Film, bevor er wegen der Nazis auswanderte, ist eine würdige Tonfilm-Forsetzung des "Mabuse"-Charakters und vertieft die Noir-Spuren, die er 1922 zum ersten mal setzte. Ein Film, der wie "M" noch immer seltsam modern wirkt.
6
Zgrb2mhctfomkxro7sex6gxoakj

Der müde Tod

Ein nicht sehr bekannter, wirklich sehenswerter Stummfilm, der Langs Ambitionen beweist, da später episodisch in verschiedenen Stilen gearbeitet wird. Ein schöner Film, der in all den düsteren Dystopien von Lang dank Optimismus etwasheraussticht.
5
8ksxyeh4xkix2psjudktalfxee1

Die Nibelungen:Kriemhilds Rache

Der Tragödie zweiter Teil. Beide Teile haben eine Gesamtlänge von über 290 Minuten. Knapp fünf Stunden, mit denen Lang die ganze Welt beeindruckte und nach seinem Noir-Erfolg "Dr. Mabuse" sich der Gunst des deutschen Publikums sicher sein durfte.
4
Eyuscyupjcwywhbzlwzpyghveud

Die Nibelungen:Siegfried

Fritz Langs erster Teil seiner monumentalen Verfilmung der großten deutschen Sage. Auch wenn es ein wenig an Überwindung kostet und man "Die Nibelungen" nicht als Einstieg in Langs Werk nehmen sollte, lohnt sich tatsächlich jede Minute des Films.
3
Tz703k8zhyvsloj8oecnzfimzur

Dr. Mabuse, der Spieler

Der erste große Erfolg von Fritz Lang ist sein Noir-Epos "Dr. Mabuse" aus dem Jahr 1922. Der Nebentitel "Der Spieler" bezieht sich nicht nur auf die Vorlieben des Protagonisten, viel mehr geht es um die Art, wie Mabuse seine Mitmenschen ausspielt.
2
3f5okhpc6rqq5kdjgixnbqjwswz

Metropolis

"Metropolis" ist wahrscheinlich der Lang-Film, der am weitesten verbreitet, am tiefsten im filmhistorischen und -kulturellen Gedächtnis verankert ist. Überall, in Filmen jeglichen Genres, tauchen Hommagen an diesen großen Stummfilm auf. Zurecht.
1
Slss6jt6sxjctporsfclirhboxa

M - Eine Stadt sucht einen Mörder

Es ist wahrscheinlich unmöglich auszumachen, ob "Metropolis" oder eben "M" an die Spitze dieser Liste gehört. "M" ist einfach ein beeindruckend reifes Werk, ein Film mit beißendem Schmerz in der Stirn, Wärme, Hilflosigkeit und vor allem Mut. Zeitlos.

Wird geladen...