{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Chilenische Schauspielgröße - 5 Beispiele dafür, dass Pedro Pascal eigentlich immer überzeugt

Der chilenische Darsteller Pedro Pascal hat schon in sehr vielen Serien und Filmen mitgespielt. Aktuell könnt ihr ihn an der Seite von in der Komödie Massive Talent sehen. Eigentlich eine echte Bürde, versuchen schauspielerisch nicht unterzugehen neben solch einem Urgestein und Aufmerksamkeitsmagneten wie Nicolas Cage. Doch Pedro Pascal hat schon öfters bewiesen, dass er eigentlich immer dann am besten ist, wenn andere auf den ersten Blick größer und wichtiger erscheinen als er. Wir haben euch fünf Beispiele zusammengefasst, wo wir der Meinung sind, dass Pedro Pascal seine wahre Klasse unter Beweis stellte.

Wie findet ihr Pedro Pascal?

5
Rtmal9fdbwh5f0waol2hq35u4ah

Narcos

Drei Staffeln lang sahen wir Pedro Pascal als DEA-Agenten, wie er versuchte die Narcos beim expandieren aufzuhalten. Seine Rolle des Javier Peña blieb im Gedächtnis und dass obwohl die Serie in den ersten zwei Staffeln von Darsteller Wagner Moura als Pablo Escobar dominiert wurde. Aber Pedro Pascal gelang es dennoch der Welt zu beweisen, dass er meistens dann am besten ist, wenn er sich behaupten muss.

4
Edyk5tsowzidv138bcpf5ls3xi5

The Bubble

Diese Satire auf das Filmgeschäft in der Ära der Corona-Pandemie ist leider kein wirklich gelungener Film, punktet aber mit einem interessanten und durchaus prominenten Cast und manchmal wirkt die Netflix-Produktion auch ein wenig, wie der heimliche Nachfolger von Tropic Thunder. Dem ist leider nicht so, aber Pedro Pascal beweist auch in diesem Film seine Klasse. Er spielt den seriösen Darsteller Dieter Bravo, der seine Kunst ein wenig zu ernst nimmt und dazu ein leichtes Drorgenproblem hat. Sehr amüsant - zumindest seine Performance.

3
8ulwhlmpgzm9bx6qyh0nfoq67tz

Wonder Woman 1984

Wonder Woman 1984 ist kein guter Film, aber Pedro Pascal als Schurke Maxwell Lord macht ziemlich viel Spaß, weil der Darsteller die Rolle nimmt und sie regelrecht zelebriert. Jeden Makel, jeder Übertreibung, einfach jeden Moment nutzt Pedro Pascal aus, um sich zum König dieses DC-Sequels zu mausern. Eine gute Rolle? Nein. Eine, die Spaß macht? Definitiv. Ohne Maxwell Lord wäre WW1984 wirklich eine ärgerliche Katastrophe. So ist es einfach nur ein misslungener Blockbuster.

2
U3bzgngq9t01swnhyveqz0wh0hl

Game of Thrones

Er war nicht mal für eine ganze Staffel dabei und dennoch, wer Pedro Pascal als Oberyn Martell gesehen hat, wird ihn nicht so schnell vergessen und das liegt nicht nur an seinem Abgang (dieses Ende verursacht Kopfschmerzen). Er brachte der Fantasy-Serie einen gehörigen Frischeschub, ohne der HBO-Produktion etwas von ihrer Räudigkeit zu nehmen - eher im Gegenteil. Der gebürtige Chilene schaffte es innerhalb von ein paar Episoden einen Charakter zu formen, der ähnlich unvergesslich war Littlefinger oder Tyrion Lannister. Großartige Leistung.

1
Bmxcao0tz79xn40swjaeijprnc1

Massive Talent

In einem Film mit und über , der dazu noch freidrehen darf und von vorne bis hinten die Haupattraktion ist, es zu schaffen, einen bleibenden, positiven und sogar liebenswerten Eindruck zu hinterlassen ist wirklich eine Herausforderung, bei denen viele scheitern würden. Nicht so Pedro Pascal, der in der Meta-Comedy den vermögenden Javi spielt, einen der größten Cage-Fans auf dem Planeten. Ohne diesen Javi wäre Massive Talent nicht mehr als eine schnell ermattende Ansammlung von Cage im Cage-Modus. Erst dan Zusammenspiel der beiden srgt dafür, dass Massive Talent nicht bloß eine Kunstinstalation ist, sondern ein richtiger Film.

Wird geladen...