{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Inhalt

November 2001: Am Tag der Kinopremiere von "Harry Potter und der Stein der Weisen" steht Joanne K. Rowling vor dem (vorläufigen) Höhepunkt ihrer Karriere. Kurz bevoer sie über den roten Teppich in ein neues, erfolgreiches Leben flaniert, nimmt die Erfolgsautorin den Zuschauer mit auf die Reise in ihre bewegte Vergangenheit: Die achtjährige Jo ist fantasiebegabt und lässt sich ständig neue Abenteuer einfallen. Schon jetzt ist für sie klar, dass sie eines Tages Schrifstellerin werden will. Auch während der Schulzeit und des Studiums verliert sie ihr Ziel nicht aus den Augen. Doch Joanne ist gezwungen, sich mit unbefriedigenden Jobs über Wasser zu halten. Nach wechselnden Berufen, der Geburt ihrer ersten Tochter und einer gescheiterten Ehe spürt Joanne, dass ihre Zeit gekommen ist und schreibt die legendäre Geschichte des Zauberlehrlings Harry Potter nieder. Obwohl sie überzeugt vom Potenzial ihrer Figur ist, soll es noch lange dauern, bis ihr Traum von der Schrifsteller-Karriere endlich wahr wird...

Heute, viele Millionen verkaufte Romane und acht erfolgreiche Verfilmungen später, ist diese Reise in Rowlings Vergangenheit unglaublich faszinierend. Denn hier erfahren Potter-Fans, wie aus dem frechen Provinz-Mädchen von einst die erfolgreichste Autorin unserer Zeit werden konnte.

Es liegt noch keine offizielle Kritik für diesen Film vor.

Wird geladen...

×