{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Inhalt

Suppe, Seife, Seelenheil. Die beiden jungen Leutnants der Heilsarmee Josefine und Isolde, gespielt von Lea Mornar und Heike Makatsch (Männerpension, Bin ich schön?), bekommen in der Abgeschiedenheit der Provinz den Befehl zum Abrücken an die Front eines Großstadtasyls. Mit einer Mischung aus Naivität und viel unerschütterlichem Mut bringen sie das Berliner Obdachlosenheim wieder auf Zack. Nebenbei verdrehen die disziplinierten Mädchen mit ihren jungfräulichen Reizen ungewollt der Männerwelt vor Ort den Kopf. Der skrupellose Manager Tristan, Moritz Bleibtreu (Lola rennt), wählt Josefine zu seiner nächsten Beute. Das Scheitern seiner altbewährten Eroberungstaktiken verwandelt den arroganten Macho in einen Prinzen.
  • 5oqzqmy7mermmiej6mpmfvb2iz5
  • Ah2otxd9ttdfanggjahx9dkwfy0
Quelle: themoviedb.com

Es liegt noch keine offizielle Kritik für diesen Film vor.

Wird geladen...

×