{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Inhalt

Im Frühsommer 1984 planen die Freunde Thomas und Alex aus Brandenburg an der Havel ihren Traum von der Flucht aus der DDR nach Westdeutschland zu verwirklichen. Thomas gilt in der Deutschen Demokratischen Republik als fahnenflüchtig, da er nicht zum Wehrdienst erschienen ist. Als der 18-Jährige Frank, der eigentlich nicht mitflüchten möchte, weil er Schauspieler in Ost-Berlin werden möchte, seine Freunde Thomas und Alex zur Grenze nahe Oschersleben fährt, taucht dort eine Staatssicherheitseinheit auf, um die Republikflucht zu verhindern, jedoch gelingt es den Freunden rechtzeitig zu verschwinden. Frank hat nun als enttarnter Fluchthelfer keine andere Wahl als mitzuflüchten. (wikipedia.org)

Es liegt noch keine offizielle Kritik für diesen Film vor.

Wird geladen...

×