{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Fantasy Filmfest Kritik - Raze

OnealRedux

Von OnealRedux

Quelle: MB
Bildnachweis: http://www.moviebreak.de/film/raze#comments

Sabrina (Zoe Bell), Jamie (Rachel Nichols) und Teresa (Tracie Thoms) sind drei von insgesamt ca. 50 Frauen, die von einer Organisation entführt wurden, um in Zweikämpfen gegeneinander anzutreten. Die Fights müssen jeweils so lange andauern, bis nur noch eine der beiden Kämpferinnen am Leben ist. Als Druckmittel bzw. "Motivation" wird das Wohlergehen Angehöriger benutzt: Sowohl eine Weigerung zu kämpfen als auch eine Niederlage führt (zusätzlich zum eigenen Ableben) zum Tod nahestehender Personen, die per Videokamera überwacht werden. Die Organisation – geleitet vom Ehepaar Joseph und Elizabeth (Doug Jones und Sherilyn Fenn) – scheint übermächtig. Ist eine Auflehnung dennoch möglich?

Hier entlang zu unserer "Raze" - Kritik

Hier entlang zu unserem ausführlichen Fantasy Filmfest 2013 Special

Wird geladen...

Schreibe mit unserem Chatbot!