{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Fantasy Filmfest Kritik - Taped

OnealRedux

Von OnealRedux

Quelle: MB
Bildnachweis: http://www.moviebreak.de/film/taped#comments

Für Saar (Susan Visser) und Johan (Barry Atsma) sollte es eigentlich die letzte Rettung ihrer Ehe sein: Doch als sie schließlich nach Argentinien reisen, im Gepäck auch eine Videokamera ihrer gemeinsamen Tochter Rose, entpuppt sich der Trip recht schnell als Katastrophe. Denn die kurzzeitig aufflammenden Erinnerungen an eher glücklichere Tage, werden schnell durch neue unangenehme Geständnisse getrübt. Und so reisen bereits beide kurze Zeit später mit der Ernüchterung einer bevorstehenden Scheidung wieder ab. Als sie schließlich jedoch unfreiwillige Zeugen eines Mordes, ausgeführt von korrupten Polizisten, werden, entwickelt sich ihre Heimreise schnell zu einem Alptraum. Es folgt eine unerbittliche Hetzjagd durch das nächtliche Buenos Aires, welche beide schnell an ihre Grenzen führt…

Hier entlang zu unserer 'Taped' - Kritik

Hier entlang zu unserem ausführlichen Fantasy Filmfest 2013 Special

Viele weitere Kritiken zum Fantasy Filmfest 2013 folgen die Tage auf Moviebreak. Seid gespannt.

Wird geladen...

Schreibe mit unserem Chatbot!