{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

"Dragon Ball Z" Realfilm?

Mugiwara

Von Mugiwara

Quelle: collider.com
Bildnachweis: http://collider.com/wp-content/uploads/dragon-ball-z-the-fall-of-men-poster-425x600.jpg

2009 versuchte sich Regisseur James Wong mit "Dragonball: Evolution" an einem ersten Realfilm zur weltweit beliebten Dragon Ball Saga. Wie die IMDB Wertung von 3.0 zeigt, eher mit mäßigem Erfolg. Nun will sich ein Franzose der Sache annehmen. Yohan Faure hat eine Fundraising Kampagne gestartet um den Film "Dragon Ball Z - The Fall of Men" produzieren zu können. Es sind nur noch einige Stunden übrig und das Ziel scheint noch in weiter Ferne.

Falls euch das Projekt so gut gefällt, dass ihr selbst spenden wollt, könnt ihr das hier machen. Ihr habt allerdings nur noch 24 Stunden Zeit. Wenn ihr auf dem laufenden bleiben wollt, könnt ihr euch auch die Facebook Seite zum Film anschauen.

Hier die Synopsis zu "Dragon Ball Z - The Fall of Men":

"Die Welt ist nicht wie sie sein sollte, etwas ist im Laufe der Zeit passiert."

Mit diesen Worten wacht Trunks in mitten einer zerstörten Stadt auf. Dann erinnert er sich daran, seine Freunde verloren zu haben. Trotzdem er weiß, dass er wahrscheinlich nicht stark genug ist Cell zu bekämpfen, wird er versuchen etwas zu ändern.


Die Idee "The Fall of Men" ist aus dem Wunsch geboren, Dragon Ball Z auf eine realistischere und dramatischere Art und Weise zu erzählen. In einer alternativen Zukunft konzentriert sich diese bisher nicht erzählte Geschichte auf den Sohn von Vegeta, der versucht die Erde vor dem berüchtigten Cell zu schützen.


Was haltet ihr vom Material?

Wird geladen...

Schreibe mit unserem Chatbot!