{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Muss das Studio "Deadpool" nur noch grünes Licht geben?

MBFreak

Von MBFreak

Quelle: Splashpage.mtv
Bildnachweis: http://i1322.photobucket.com/albums/u570/Darius_Knight/UGR%20Gaming/Deadpool_zpsaf0317dd.jpg

Diese Nachricht ist vielleicht in der letzten Woche etwas untergegangen im World Wide Web, aber wir wollen sie dennoch kurz vorstellen.

Wie es scheint, könnte ein eigenständiger "Deadpool" Film, der nichts mit dem Deadpool aus "X-Men Origins: Wolverine" zu tun hat, außer demselben Darsteller, bald verfilmt werden.

Ein Drehbuch von den Machern des "Zombieland" Filmes sei bereits vorhanden, ebenso Tim Miller als Regisseur und Ryan Reynolds, der erneut den Antihelden mit der zu großen Klappe spielen könnte. Allerdings dieses Mal in einer R-Rated Version, die sicherlich dem Comic-Deadpool gerecht werden würde. Denn bei ihm geht es immer recht obszön und brutal zu.

Sogar 3 Minuten Testmaterial seien abgefilmt und wie es scheint auch sehr vielversprechend.

Würdet ihr euch auf einen harten Deadpool Film freuen?

Wird geladen...

Schreibe mit unserem Chatbot!