{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

"Der Hobbit - Eine unerwartete Reise": Neue Details zur Extended Edition

movietapes

Von movietapes

Quelle: HDR
Bildnachweis: © Warner Bros. | Martin Freeman als Bilbo in "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise"

Peter Jackson sprach: Es werde eine Langfassung (Extended Edition) geben! – und diese wird wohl umfangreicher als gedacht. Der Filmemacher verriet nun dem Magazin Empire, was für Extra-Szenen auf die Fans warten. Hier eine kleine Übersicht zu den neuen Szenen:

› Der Anfang des Film wurde mit weiteren Auenland-Szenen ausgebaut. Unter anderem wird man eine Marktszene mit dem jungen Bilbo sehen, sowie eine Jahresendefeier im schönen Auenland.

› Der Besuch der Zwerge im Bruchtal wird auch umfangreicher: Die Zwerge werden zeigen, dass sie nichts von Regeln halten - zum Leidwesen von Elrond's Elben!

› Die Orkstadt-Szene wird auch neue Bilder beinhalten und ein neues Lied vom Großen Ork.

› Eine weitere neue Szene wird den Prolog der Vorfahren (Fürst Girion von Thal) von Bard the Bowman aufgreife. Eine wichtige Szene für "Der Hobbit - Smaugs Einöde"!

› Außerdem wird es eine Szene geben, die erklärt, warum Thranduil den Zwergen nicht geholfen hat.

Die Extended Edition von "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise" erscheint Mitte November in den USA. Ein deutscher Termin ist noch nicht bekannt, doch wahrscheinlich wird dieser an den US-Release anknüpfen. Die Langfassung wird rund 25 Minuten länger als die Kinofassung sein und besteht aus 4 Blu-rays und 3 DVDs. Eine 3D-Fassung soll auch vorhanden sein.

Was sagt ihr dazu? Legt ihr euch die Extended Edition zu?

Wird geladen...

Schreibe mit unserem Chatbot!