{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Diskussion am Sonntag: Übernimmt sich DC mit Batman v Superman?

OnealRedux

Von OnealRedux

Quelle: MB
Bildnachweis: Batman v Superman - Warner DC-Comics

Eigentlich war es ja nur eine Frage der Zeit bis uns diese Diskussion erwartet: "Batman v Superman". Natürlich könnte nun viel über die inhaltliche Ausrichtung oder die Geschichte spekuliert werden. Doch nach den bisherigen Meldungen von DC (neun weitere Filme neben  "Batman v Superman", "Justice League" wird gleich direkt im Anschluss gedreht sowie viele Cameos von anderen Superhelden wie "Aqua Man", "Wonder Woman" sowie "Cyborg") drängt sich eher die Frage auf, ob sich DC nicht etwas übernimmt?

Und daher auch diese Frage am Sonntag. Wie seht ihr das? Hat DC den besten Plan um sich über die nächsten Jahre gekonnt aufzustellen und Marvel das Wasser abzugraben? Oder läuft DC Gefahr kläglich an einer "zu viel gewollt"-Mentalität zu scheitern? Wie seht ihr überhaupt dem Comic-Spektakel entgegen?

Wir wünschen viel Spaß beim eifrigen debattieren...

Wird geladen...

Schreibe mit unserem Chatbot!