{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Der finale Trailer zu "Planet der Affen: Revolution" schlägt die Brücke zum Vorgänger

Shephard

Von Shephard

Quelle: Coming Soon
Bildnachweis: https://techngames.files.wordpress.com/2011/08/planet_der_affen_prevolution.jpg

Anfang August geht die Affen-Story endlich weiter. Nachdem uns "Planet der Affen: Prevolution" mit einem actionreichen und spannenden Finale zurückgelassen hat, steht nun die Frage im Raum, wie sich die Dinge entwickelt haben. Während "Planet der Affen: Revolution" rund 10 Jahre nach den Ereignissen aus dem Vorgänger, schlägt dieser finale Trailer die Brücke zwischen den beiden Filmen.

Obwohl wir nur sehr wenig Szenenmaterial aus dem neuen Film der Planet-der-Affen-Reihe zu sehen ist, überzeugt dieser Trailer durch seine drastische Entwicklung, mit welcher die Menschheit zu kämpfen hatte und hat.

Wir sehen den Piloten, der den Virus ALZ-113 am Ende von "Planet der Affen: Prevolution" mit um die Welt schleppte und die Pandemie in Gang setzte. Mit diversen Nachrichten-Einblendungen und der jeweiligen Google-Suche wird eindrucksvoll erklärt, wie die Welt den Bach runterging.

Am Ende steht Caesar (Andy Serkis) und sieht gar nicht freundlich aus. Die Affen-Revolution kann beginnen...

Wird geladen...

Schreibe mit unserem Chatbot!