{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Jason Momoa wird für die "Justice League" zu Aquaman

Shephard

Von Shephard

Quelle: HitFix
Bildnachweis: © HBO

Es ist nicht das erste Mal, dass der Game of Thrones-Star Jason Momoa mit der Superheldenvereinigung aus dem Hause DC, der Justice League, in Verbindung gebracht wird. Seine körperliche Physis passt nicht nur perfekt zur Vorstellung von Aquaman, sondern sein nicht übermäßig-großer Bekanntheitsgrad fügt sich darüber hinaus auch passend in das Konzept von Zack Snyder, der z.B. auch in Bezug auf Wonder Woman (Gal Gadot) und Cyborg (Ray Fisher) auf eher kleinere Namen setzt.

Doch nun scheint bei den Kollegen von HitFix eine Bestätigung ins Haus geflattert zu sein:

"Während Warner Bros. die Ankündigung noch nicht offiziell gemacht hat, kann HitFix bestätigen, dass [Momoa] den Part spielen wird und dass Zack Snyder bereits das Outfit für diesen Charakter fertiggestellt hat."

Jason Momoa soll somit bereits einen kleinen Auftritt in Batman v Superman: Dawn of Justice bekommen, um seinen Charakter kurz vorstellen zu können, ehe er dann aktiv und präsent in der Justice League mitwirkt.

Das war es wohl mit Matt Damon. Doch behandeln wir diese Neuigkeit bis zur offiziellen Bestätigung noch mit Vorsicht!

Aber ernsthaft: Jason Momoa als Aquaman passt doch. Oder was meint ihr?

Wird geladen...

Schreibe mit unserem Chatbot!