{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

"Ghostbusters 3": Übernimmt "Zombieland"-Regisseur Ruben Fleischer die Inszenierung?

OnealRedux

Von OnealRedux

Bildnachweis: Ghostbusters 3 mit Ruben Fleischer

"Ghostbusters 3" hat nun mittlerweile einen lange, gar schon tragischen, Weg hinter sich. Dennoch hält vor allem Sony weiterhin an einer Fortsetzung fest, ungeachtet dessen, dass mittlerweile Harold Ramis verstorben ist und sich Bill Murray weiterhin weigert, ein Teil eines Sequels zu werden. Drehbuchstreitigkeiten, Verzögerungen sowie die Frage nach dem Budget, sorgten so für Jahre des Planens.

Und nachdem auch Regisseur Ivan Reitman ("Ghostbusters", "Ghostbusters 2") seine Beteiligung an einem dritten Teil ausgeschlossen hat, sucht Sony nach einem neuen Regisseur. Dieser scheint nun vielleicht gefunden: So soll "Zombieland"-Regisseur Ruben Fleischer die Inszenierung der Geisterjäger-Fortsetzung übernehmen.

Ob dies jedoch wirklich passiert, ist aktuell noch fraglich, da sich Fleischer auch in den Verhandlungen für "Ant-Man" befindet. Die Zeit wird es wohl zeigen.

Wird geladen...

Schreibe mit unserem Chatbot!