{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Kehrt Alfonso Cuarón als Regisseur für das erste Harry Potter Spin-Off zurück?

D0mas

Von D0mas

Quelle: The Guardian
Bildnachweis: Alfonso Cuarón für Harry Potter Spin-Off © Warner Bros Entertainment

Via Twitter verkündete der frühere Deadline-Mitarbeiter Nikki Finke nun, dass Alfonso Cuarón höchstpersönlich in die "Harry Potter"-Welt zurückkehren soll. Und zwar als Regisseur für das Spin-Off: "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind".

So ließ Finke über das Internet verlauten: "I hear Alfonso Cuaron deep in talks to direct JK Rowling's Harry Potter spinoff 'Fantastic Beasts'. Perfect pick."

Cuarón führte schon beim dritten Teil der Filme, "Harry Potter und
der Gefangene von Askaban"
, Regie, welcher von vielen Kritikern immer noch
als der beste der Harry Potter-Filme bezeichnet wird. "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind", welches es übrigens auch als Buch erhältlich gibt, soll dabei der Start einer neuen Trilogie werden und circa 70 Jahre vor den "Harry Potter" Filmen spielen.

Was denkt ihr? Wäre Cuarón der richtige Mann für den Job? Und sind die Spin-Offs überhaupt eine gute Idee?

Wird geladen...

Schreibe mit unserem Chatbot!