{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Wird das dritte "Star Wars"-Spin-Off sich rund um X-Wing Fighter drehen?

OnealRedux

Von OnealRedux

Bildnachweis: Red Five als Star Wars Spin-Off? - Disney, Lucas Films

Nun, da die Arbeiten am kommenden "Star Wars: Episode VII" von Regisseur J.J. Abrams ("Star Trek") begonnen haben, steht natürlich groß die Frage im Raum, welche Spin-Offs Disney weiterhin plant. Denn bereits früh verriet das Studio, dass rundherum um die neue Trilogie insgesamt drei weitere "Star Wars"-Filme erscheinen werden. Diese sollen sich auf einzelne Figuren des Universums konzentrieren.

Und während bereits mehr oder weniger ein Film rund um Boba Fett sowie Han Solo (hier seine ersten Jahre) angekündigt wurde, war die Frage, welcher dritte Film uns erwarten wird. Lange gab es dabei das Gerücht, dass sich dieser rund um Yoda drehen wird. Nun berichten aber verschiedene Quellen, dass sich das dritte Abenteuer auf Luke Skywalker und oder X-Wing Kämpfer konzentrieren könnte.

So soll sich Hasbro auf eine kommende Spielereihe rund um die "Red Five" vorbereiten. Eine X-Wing Kampfgruppe, zu denen auch Luke gehört. Somit könnte "Red" uns 2020 als eigenständiger Kinofilm erreichen. Die bisherige inoffizielle Planung sieht wie folgt aus:

  • 2014: Rebels
  • 2015: Episode VII
  • 2016: Boba Fett
  • 2017: Episode VIII
  • 2018: Solo
  • 2019: Episode IX
  • 2020: Red Five

Bestätigt ist dies jedoch von offizieller Seite noch nicht. Wir müssen uns also noch etwas gedulden.

Wird geladen...

Schreibe mit unserem Chatbot!