{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

"Terminator: Genesis": Story-Details liefern Erklärung für älteren T-800

OnealRedux

Von OnealRedux

Bildnachweis: Terminator: Genesis - Skydance Productions

Wer sich bei "Terminator: Genesis" gänzlich von der Geschichte überraschen lassen möchte, sollte hier nicht weiter lesen. Für alle anderen: Wir konnten euch vor kurzem ein paar erste Bilder vom aktuellen Set präsentieren, die vor allem Arnold Schwarzenegger in Lederkleidung und Sonnenbrille zeigten (KLICK). Nur eben alt. Doch die Frage war schnell: Wie kann ein Terminator überhaupt alt sein?

Nun gibt es diesbezüglich einige erste Story-Details, die vieles davon erklären. So gab es lange Spekulationen darüber, ob Arnold per CGI verjüngt oder anders in die Geschichte eingebettet wird. Doch so wie es aussieht, altert schlichtweg die künstliche Haut der T-800er Reihe, sodass die Terminatoren selber intakt bleiben, aber ihre Erscheinung immer älter wird.

Doch damit nicht genug: So wurde nun Bodybuilder Aaron V. Williamson, der als Fitness-Berater für Filme wie "Captain America: The Winter Soldier",
"Oldboy", "12 Years a Slave" und "Django Unchained" gearbeitet hat, als junge Version eines T-800 verpflichtet. Wie genau dieser aber agieren wird, ist bislang unklar. Auch blieb eine offizielle Stellungnahme diesbezüglich aus.

Dafür haben die Kollegen von Hitfix noch ein weiteres Story-Puzzle:

"The 'Terminator: Genesis' script folds into the first film in the series. There's a scene in the script where literally, we see the scene in the first 'Terminator' where Arnold steps out, the punks threaten him, he rips Bill Paxton's heart out and takes his clothes and wanders off. And as soon as that scene ends, another Arnold Schwarzenegger who's older, and bearded and a very different version of the Terminator, comes walking in from the other side and plays another scene, right at the scene of that first incident."

Ähnlich wie in "Zurück in die Zukunft" soll so das Drehbuch an den ersten "Terminator" angelehnt sein. So zum Beispiel in der Szene, in der Arnold den damaligen Punk Bill Paxton wegschubst und sich seine Kleidung holt. Während dieser Terminator dann weggeht, folgt sogleich der Auftritt eines älteren Arnold und damit T-800, der im Anschluss eine komplett andere Szene erlebt.

Wird geladen...

Schreibe mit unserem Chatbot!