{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Neue Gerüchte: Harrison Ford soll Hauptrolle in "Star Wars: Episode VII" bekommen!

OnealRedux

Von OnealRedux

Bildnachweis: Star Wars mit Harrison Ford - Disney

Über die letzten Monate hinweg erreichten uns unglaublich viele Gerüchte, mögliche Story-Details sowie Cast-Zugänge rund um das kommende Sci-Fi-Abenteuer "Star Wars: Episode VII". Es ist eben ein Film von Regisseur J.J.Abrams ("Lost", "Star Trek") - Geheimhaltung wird dabei groß geschrieben. Nun folgt morgen aber in London endlich ein zusammentreffen aller Schauspieler, die im Sequel eine Rolle haben werden. Doch bis dahin fehlt weiterhin eine offizielle Bestätigung von Disney.

Dafür haben aber scheinbar die Kollegen von Deadline ein paar Details erfahren können: So scheint es, dass Oscar Isaac ("Inside Llewyn Davis"), Adam Driver ("Girls") und John Boyega ("Attack the Block") alle große Rollen sowie Hauptrollen im Film haben werden. Sie unterstützen hierbei Harrison Ford, Carrie Fisher und Mark Hamill, welche alle für "Star Wars: Episode VII" zurückkehren werden.

Während jedoch Fisher und Hamill eher kleine Rollen bekommen werden, soll Ford ebenfalls eine Hauptrolle spielen. Wie genau dies jedoch aussehen wird, ist bislang weiterhin unklar.

Disney hat aber versprochen in den nächsten Tagen endlich eine offizielle Verlautbarung zu veröffentlichen, was bedeutet, dass nun mittlerweile alle Cast-Mitglieder verpflichtet sind. Ob hierbei nun noch Überraschungen dabei sind oder wie genau dieser zusammengesetzt ist, darauf freuen sich Fans bereits seit Monaten.

Nach verschiedenen Gerüchten, und auch zuletzt einer kleinen Bestätigung von Simon Kinberg ("X-Men: Zukunft ist Vergangenheit", "Das gibt Ärger", "Sherlock Holmes") auf der WonderCon, soll sich die Geschichte rund um die Kinder der ehemaligen Helden drehen, wobei diese ebenfalls Teil der neuen Trilogie sind. Wir dürfen also gespannt sein. 

Wird geladen...

Schreibe mit unserem Chatbot!