{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Sie sind da: Die untoten Biber im kommenden "Zombeavers"

OnealRedux

Von OnealRedux

Quelle: Traileraddict
Bildnachweis: Zombeavers Trailer

Seit der Ankündigung der "Zombeavers", sind die kleinen pelzigen wie gefräßigen untoten Nager bereits zum totalen Kult avanciert. Und dabei startet das ungewöhnliche Trash-Horror-Fest aktuell erst auf einigen Festivals, wie das heutige Tribeca Film Festival. Doch der Film scheint zu überzeugen, immerhin schickt Filmemacher Jordan Rubin eine Truppe junger Menschen in die Natur, wo sie es mit einer etwas anderen Art von Zombies zu tun bekommt: Biber (nein, nicht Justin - echte Biber).

Klingt verrückt und absurd? Nun, warum nicht. Wenn Asylum uns mit fliegenden Haien bombardieren kann, dann dürfen wir auch untoten Biebern bei ihrer Arbeit zu sehen. Die Drehbuchautoren Al und Jon Kaplan, deren bisherige Werke unter anderem Titel wie "Piranhaconda" und "Dinocroc Vs. Supergator" waren, genießen es dabei, ihren Indie-Trash so abgedreht wie möglich zu schreiben. Der nun erschienene neue Trailer zeigt neben knackigen Mädels auch spaßige Horrorszenen. Ein Genuss für Trash-Fans.

Das spaßige Schnetzelfeature wird dabei mit Darstellern wie Cortney Palm, Rachel Melvin und Jake Weary daher kommen. Wann der Film aber Deutschland erreichen wird, steht bislang noch nicht fest. Wir halten euch aber auf dem Laufenden. Und wenn ihr sie noch nicht kennt, hier noch die damaligen Oscar-Überraschungen in "Zombeavers"-Form.





Wird geladen...

Schreibe mit unserem Chatbot!