{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Die Simpsons werden Lego: "Brick like me" wird die 550. Simpsons-Folge

OnealRedux

Von OnealRedux

Quelle: Fox
Bildnachweis: Homer und Marge in Brick like me Lego © 20th Century Fox

Lego ist aktuell cool -  zumindest wenn man ins Kino schaut. Immerhin hat "The Lego Movie" unzählige Zuschauer regelrecht in die Sitze gepresst und sogar Kritiker überzeugt. Grund genug, um nun auch "Die Simpsons" endlich zu legofizieren. So wird die 550. Folge der Simpsons "Brick like me" heißen und lässt Homer in einer Welt aufwachen, die nur aus Lego-Steinen besteht. Natürlich gibt es dazu passend auch gleich die kleinen Simpsons-Lego-Figuren im Verkauf.

"Brike like Me" wird dabei eine der aufwändigsten und teuersten Episoden der gelben Familie, wobei Homer so viel Zeit wie noch nie in einem fremden Universum verbringen darf. Zum 25. Jubiläum der Serie darf es eben einfach etwas mehr sein. Eine Zusammenarbeit von 20th Century Fox und Lego ist da nur der logische Schritt. Die 550. Folge wird sich (nach Gerüchten) darum drehen, dass Homer in dieser Episode in einer Lego-Version von Springfield aufwachen wird. Lego-Katastrophe gepaart mit typischen Simpsons-Humor ist dabei vorprogrammiert.

In einen Interview verrieten die beiden ausführenden Produzenten Brian Kelley und Matt Selman währenddessen einige interessante Details: So werde beispielsweise endlich die Frage geklärt, ob denn Lego Figuren schmerzen spüren. Die Antwort: Nein. Und dadurch sind auch Aktionen möglich, die eigentlich zum Tod einer Figur führen würden. Dies klingt auf jeden Fall nach einer Menge Spaß. Außerdem verrieten Kelley und Selman, dass es eine Lego-Sex-Szene geben wird. Ob dies die Zuschauer auch sehen wollen, ist wohl eine andere Frage.

"Brick like me" wird am 4. Mai auf Sendung gehen.

Wird geladen...

Schreibe mit unserem Chatbot!