{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Völlig vertrollt: So hätte "Die Eiskönigin - Völlig Unverfroren" eigentlich enden sollen

OnealRedux

Von OnealRedux

Quelle: Youtube
Bildnachweis: Disney - HISHE Frozen

Wer wünscht sich nicht öfter einen anderen Schluss für einen Film? So zum Beispiel bei "Herr der Ringe", wo alle sofort mit den Adlern zum Schicksalsberg fliegen, um dort den Ring von oben in den Vulkan zu werfen. Oder wie wäre es, wenn Batman einfach den Joker überfahren hätte? All diese theoretischen Überlegungen bringt das Team von "How It Should Have Ended" auf den Bildschirm. Stets humorvoll, das Superhelden-Café ist bereits Kult, kreativ sowie aufwendig, werden dabei Geschichten völlig neu geschrieben.

So nun auch Disneys "Die Eiskönigin - Völlig Unverfroren" (OT: "Frozen"). Und hier gibt es natürlich eine Menge anzumerken, wie es hätte anders sein können. Dies fängt immerhin bereits bei den Trollen an. Und wie vertrollt es schließlich werden kann, zeigen wir euch gerne im Video:

Wird geladen...

Schreibe mit unserem Chatbot!