{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Blinde Rache: Seht hier den ersten Trailer zum Überraschungshit "Cold in July"

OnealRedux

Von OnealRedux

Quelle: Youtube
Bildnachweis: Cold in July - Trailer Backup Media

Verschwörerische Rache: "Cold in July" ist dieses Jahr ein kleiner Überraschungshit auf den Festivals. Nicht umsonst konnte der Thriller von Regisseur Jim Mickle auf dem diesjährigen Sundance Filmfestival eine Nominierung für den großen Jury-Preis ergattern. Mickle selbst, ist unterdessen kein Unbekannter: Denn bereits mit seinem Horror-Spektakel "Vampire Nation" aus dem Jahre 2010, konnte er Genre-Kenner überzeugen. Und auch "We Are What We Are" war, trotz einiger mäßiger Kritiken, durchaus bei Fans beliebt.

Nun scheint Mickle, mit einem neuen Genre, endgültig den Weg nach oben gehen zu wollen. Denn der Film, basierend auf dem gleichnamigen Roman von Joe R. Lansdale, dreht sich um Rache, Verbitterung, eine tiefgreifende Verschwörung sowie zwei Männer, die den Pfad in einem gefährlichen Abgrund wählen.

Texas in den 1980er Jahren: Zwei Väter werden gegeneinander ausgespielt und starten so einen erbitterten Krieg gegeneinander, der bereits für blutige Momente sorgt. Doch schließlich kommen sie dahinter, dass sie beide in eine Falle getappt sind.  Beide müssen sich schließlich notgedrungen zusammentun, um ihre geplante Rache ausführen zu können und die an die dunkle Wahrheit hinter dem Komplott zu kommen...

Wann uns "Cold in July", mit Michael C. Hall ("Dexter"), Don Johnson ("Miami Vice"), Sam Shepard ("Black Hawk Down"), Vinessa Shaw ("Todeszug nach Yuma") und Wyatt Russell ("Cowboys & Aliens"), erreichen wird, steht aber noch aus. Bislang steht kein Starttermin fest.

Wird geladen...

Schreibe mit unserem Chatbot!