{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

"Fast and Furious 7": Body Doubles und CGI sollen Paul Walker ersetzen

OnealRedux

Von OnealRedux

Quelle: Worstpreviews
Bildnachweis: © StudioCanal Deutschland

Nach dem tragischen Tod von Action-Star Paul Walker hatte Universal Pictures die schwere Entscheidung, wie es mit "Fast and Furious 7" weiter gehen soll, da bislang nur die Hälfte aller Szenen gedreht waren. Nun, nach unzähligen Gerüchten, gibt es endlich eine Entscheidung. Soll soll Walker Teil des kompletten Films werden.

Um dies zu bewerkstelligen, setzt Universal auf Body Doubles und CGI.

"They have hired four actors with bodies very similar to Paul's physique and they will be used for movement and as a base," So NY Daily News. "Paul's face and voice will be used on top using CGI."

So gibt es nun insgesamt vier Schauspieler, die Walker ähnlich sehen. Pauls Gesicht sowie Stimme werden dann per Computer eingearbeitet.

Die Produktion selbst soll im April weiter gehen und dann noch einmal 6-8 Wochen Dreh nach sich ziehen. Kinostart ist weiterhin der 10.04.2015.

Was sagt ihr zu der Entscheidung?

Wird geladen...

Schreibe mit unserem Chatbot!