{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Trailer zu Kim Ki-duk's "Moebius"

Mugiwara

Von Mugiwara

Quelle: twitchfilm.com
Bildnachweis: http://twitchfilm.com/assets_c/2013/06/Moebius-thumb-630xauto-39062.jpg

Kim Ki-duk ist ein kontrovers diskutierter Regisseur, der immer wieder für Aufruhr sorgt. Vor einigen Tagen erst verkündete die KMRB (Korea Media Ratings Board), dass sein neuer Film "Moebius" ein "restricted" Rating erhält. Theoretisch heißt das, dass der Film lediglich in speziellen Kinos gezeigt werden darf. Praktisch kann er aber nicht gezeigt werden, da solche Kinos in Südkorea noch nicht existieren. Der Film wird somit in Südkorea nur auf bestimmten Festivals zu sehen sein.

Laut der KMRB erhielt der Film das ungewöhnliche Rating aufgrund von einem hohen Grad an Sexualität, Nacktheit und aufgrund einiger Inzest-Szenen. Die genaue Begründung lautet:

Die Geschichte und Inhalte des Films sind sehr brutal, erschreckend und schädlich für minderjährige Zuschauer. Aufgrund von unethischen und asozialen sexuellen Aktivitäten zwischen Familienmitgliedern ist der Film nur angemessen, für die Vorführung in speziellen Kinos.

Der erste Trailer lässt von all dem jedoch noch nichts anmuten.

Wird geladen...

Schreibe mit unserem Chatbot!