{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Gerücht: Wird Steven Spielberg "West Side Story"-Remake inszenieren?

Wuttke

Von Wuttke

Quelle: ew.com
Bildnachweis: http://moncdi.pagesperso-orange.fr/images/WSS/west_side_story_1961_685x385.jpg

Es ist das berühmteste Musical der Geschichte und räumte in den 60ern ganze 10 Oscars ab - Leonard Bernsteins "West Side Story" gilt als die beste Musicalverfilmung der Zelluloidversionen überhaupt.

Nun hat wohl Fox verlauten lassen, dass ein Remake in Planung sein soll. Nicht nur, dass diese News für ein intensives Raunen sorgen dürfte, nun soll kein geringerer als Steven Spielberg selbst für den Regiestuhl vorgesehen sein. Exklusiven Kreisen zufolge stellt eine Neuinterpretation des Bühnenstücks so etwas wie Spielbergs Herzensprojekt dar, und es wäre eine Abwandlung von Spielbergs sonstigen Kreationen.

Die Story handelt von einem Bandenkrieg zwischen den "Jets" und den "Sharks" im Ghetto von Manhatten. Als der "Jets"-Aussteiger Tony sich in die Schwester des "Sharks"-Anführers Bernardo verliebt (legendär: "Maria! Maria!"), eskaliert der Konflikt endgültig.

Das Musical wieder aufzugreifen, wäre gar nicht so abwegig. Da heute der jungen Generation nicht wenige Releases wie der Disney-Reihe "High School Musical" angeboten werden, könnte der Musikfilm-Dino ordentliche Konkurrenz bieten und eventuell mehrere Zielgruppen ansprechen. Bleibt abzuwarten, wie sich das Projekt entwickelt.

Was haltet Ihr von der Idee?

Wird geladen...

Schreibe mit unserem Chatbot!