{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

"Angry Birds" wird von Sony Pictures Imageworks animiert

Daniel

Von Daniel

Quelle: Comingsoon
Bildnachweis: © Rovio Entertainment

Rovio Entertainment kündigte heute an, dass sie 'Sony Pictures Imageworks' in Vancouver als Animationsstudio aufgesucht haben um ihren Film "Angry Birds" dort zu produzieren.

Angry Birds ist ein Weltweites Phänomen auf dem Smartphone, welches nun, so sagt Christy Clark, verfilmt werden soll. Durch die Zusammenarbeit von Rovio und Sony Pictures, die ihre Treue in Vancouver schon gezeigt haben, soll es richtig gut werden!

Im Jahr 2010 haben sich in Yaletown und Umgebung einige Talente im Bereicht der Computer-generierten (CG) Animationen angehäuft, und sind bei Sony Pictures Imageworks Studios tätig.

Mikael Hed (Chief Executiv Officer): "Es war sehr wichtig für Rovio den richtigen Partner für das Projekt zu finden (Stil, Standort...) um den Film 'zum Leben zu erwecken', und Sony Pictures Imageworks in Vancouver machte es uns da sehr leicht eine Entscheidung zu treffen."

Cohen & Winder fügen hinzu: "Wärend wir auf der ganzen Welt nach dem perfekten Studio für unseren Film suchten, befanden wir Sony Pictures als beispiellos."

Angry Birds wird unter Führung von Mikael Hed und David Maisel ("Captain America - The First Avenger") von John Cohen ("Hop - Osterhase oder Superstar?") und Catherine Winder ("Star Wars: The Clone Wars") produziert. Die Regie führen Fergal Reilly ("Jagdfieber") und Clay Kaytis. Das Drehbuch stammt von Jon Vitti ("Die Simpsons - Der Film"). - Als Startdatum ist der 1. Juli 2016 geplant.

Was sagt ihr zu dem Projekt?

Wird geladen...

Schreibe mit unserem Chatbot!