{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

"The Breach": David S. Goyer nimmt auf Regiestuhl Platz

MBFreak

Von MBFreak

Quelle: Collider
Bildnachweis: http://cdn.screenrant.com/wp-content/uploads/Superman-Man-of-Steel-Goyer-Realistic-Nolan-Batman.jpg

David S. Goyer, der Mann hinter den Drehbüchern zu "Man of Steel" oder der "The Dark Knight" Trilogie, wird sich zur Abwechslung mal wieder direkt hinter die Kamera begeben und den Patrick-Lee-Roman "The Breach" verfilmen.

Die Story handelt von einem
Ex-Sträfling und einem ehemaligen Polizisten, die ein kaputtes Flugzeug entdecken, in dem sich
ein mysteriöses Artefakt befindet. Dieses hat die Fähigkeit
die Zukunft der Menschheit radikal zu verändern.


Bisher ist Goyer für die Drehbücher oben genannter Filme bekannt. Auch in den Filmen "Jumper", "Ghost Rider: Spirit of Vengeance" und der Serie "Da Vinci’s Demons" war er hauptverantwortlich für die Drehbücher. In der Serie "Da Vinci’s Demons" war er sogar als Regisseur tätig. Ebenso bei den Filmen "Blade: Trinity" und "The Unborn".

Haltet ihr es für eine gute Idee, dass Goyer sich wieder hinter die Kamera wagt?

Wird geladen...

Schreibe mit unserem Chatbot!