{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Takashi Miike und Ebizo Ichikawa arbeiten erneut zusammen in "Yotsuya Kaidan"

Mugiwara

Von Mugiwara

Bildnachweis: http://images.nipponcinema.com/news/ebi264_large.jpg

Am Dienstag verkündete Regisseur Takashi Miike, dass sein neues Projekt das Kabuki-Stück 'Yotsuya Kaidan', eine neue Adaption einer der bekanntesten japanischen Geistergeschichten aller Zeiten sein wird. In die Hauptrolle schlüpft der Kabuki-Schauspieler Ebizo Ichikawa. Nach 'Hara-Kiri: Tod eines Samurai' ist dies die zweite Zusammenarbeit zwischen Miike und Ichikawa.

Viele verschiede Adaptionen von Tsuruya Nanboku's Original Kabuki-Stück 'Yotsuya Kaidan' wurden mit der Zeit produziert. Miike's Version jedoch verspricht, die Story in ein modernes Setting zu bringen und gleichzeitig dem Horror Genre etwas komplett neues zu verleihen.

Der neue Film beinhaltet ein 'Stück im Stück' und vermischt dabei die Originalgeschichte von Liebe und Betrug zwischen Oiwa und Iemon mit Charakteren der heutigen Zeit. Ichikawa wird eine Doppelrolle spielen, Iemon und einen Mann namens Kosuke Hasegawa.

Laut dem Filmverleih Toei soll der Film bei den 67. Cannes Filmfestspielen Premiere feiern. Das japanische Release ist für 2014 angesetzt.

Wie hat euch die letzte Zusammenarbeit zwischen Miike und Ichikawa gefallen? Freut ihr euch auf ein neues Projekt mit den beiden?

Wird geladen...

Schreibe mit unserem Chatbot!