{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Kleine Updates zu "Iron Man 4" und einem möglichen "Hulk"-Film

OnealRedux

Von OnealRedux

Quelle: Peliblog
Bildnachweis: Marvel

Auf der aktuellen Promo-Tour zu "Thor: The Dark World", welcher bei uns ein sehr gute Wertung erhalten hat, stand Marvel-Chef Kevin Feige Rede und Antwort und gab diesbezüglich kleine Updates zu "Iron Man 4" und einem möglichen "Hulk"-Film. Bezüglich "Iron Man 4" und einem möglichen Ausstieg von Robert Downey Jr. sagte Feige folgendes:

"If I believe Tony Stark to be James Bond, then there would be an Iron Man 4, 5, 6, 7, 8, 9... What is James Bond on at? Twenty? [Downey's return] is the question. And again, that's a question we won't have to face until after 'Avengers 3.' So that's at least five or six years away."

Somit könnte die Reihe wie "James Bond" fortgesetzt werden. Doch die Frage wird sich erst in sechs Jahren stellen, wenn der Vertrag nach "Avengers 3" für Downey aufhört.

Bezüglich Hulk:

"We have been discussing after 'Avengers' what [a Hulk movie] would look like. We wanted people to come out of 'Avengers' saying The Hulk was their favorite character or at least one of their favorite. The fact that it happened was awesome."  He continued: "All of the effort related to Hulk right know is going to 'Age of Ultron.' It's exciting, because he hasn't been in any other film, so you can expect to have a lot of Bruce Banner and Hulk in 'Age of Ultron.' Where we go after that? We'll see. It will be a little while before we figure that out, but we do think there's plenty of opportunities with Ruffalo' Banner."

So gab es bereits Gespräche und Idee und da Hulk oft als Lieblingschakakter in "Avengers" genannt wird, dürfte da wohl vielleicht noch etwas kommen. Hier ist aber Hulks Erscheinen in "Age of Ultron" wichtig. Die Zeit wird dann alles weitere zeigen...

Wird geladen...

Schreibe mit unserem Chatbot!