{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Verfügbar auf

Amazon prime Maxdome Netflix
Zpku5p9a39o3em781qg3mdf7znl 1x1 – Der große Plan

Michael Scofield läuft die Zeit davon. Sein älterer Bruder, Lincoln Burrows, sitzt im Todestrakt des Fox-River-State-Gefängnisses in Illinois/USA und wartet auf die Hinrichtung durch den elektrischen Stuhl. Überzeugt von der Unschuld seines Bruders und ohne Glauben an die Möglichkeiten der Justiz, sieht Scofield die einzige Überlebenschance seines Bruders in der Flucht. Scofields Plan: Als Ingenieur, der am Umbau der Gefängnisanlagen beteiligt und daher bestens mit dem Aufbau der Gefängnisanlage vertraut ist, lässt er sich selbst ins Fox-River einsperren. Überzogen mit einem Tattoo, das den gesamten Plan der Gefängnisanlage abbildet, macht er sich daran, seinen spektakulären Fluchtplan aus dem Inneren des Gefängnisses umzusetzen. Doch schnell stellt Scofield fest, dass der Gefängnisalltag unberechenbar ist. Sein Vorhaben gerät in Gefahr – und Burrows Hinrichtung steht unmittelbar bevor. Seine Anwältin Veronica, die über viele Jahre mit Lincoln zusammen war, ahnt nichts von Michaels Plan, und verzweifelt an Michaels Verhalten. Und auch der recht menschenfreundliche Gefängnis-Direktor Pope droht an Michael zu verzweifeln, der auf ein freundliches Angebot, Pope bei einer recht privaten Bastelarbeit zu helfen, nicht weiter eingeht. Michaels Zellengenosse Sucre hingegen freut sich über den neuen Mitbewohner und macht ihn mit dem Leben und den Hierarchien im Knast vertraut. Und so stürzt sich Michael erstmal darauf, Verbindung zu den Leuten im Gefängnis aufzunehmen, die er für seinen Fluchtplan braucht: Zu dem Mafiaboss John Abruzzi, der die Logistik für die Flucht nach dem Ausbruch liefern soll. Zu Charles Westmoreland, den Michael für D.B.Cooper hält, einen legendären Räuber, dessen Beute nie gefunden wurde, und die von Michael für den Start in ein neues Leben gebraucht wird. Zu Dr. Sara Tancredi, die als Gefängnis-Ärztin in dem Raum arbeitet, von dem aus man die Gefängnismauer am besten überwinden kann. Zu einem Häftling namens C-Note, der als Knast-Dealer Michael ein Medikament besorgen soll, mit dem er eine Zuckerkrankheit vortäuschen will, um regelmäßig bei Sara erscheinen zu müssen. Und schließlich auch zu Lincoln, der mit seinem Leben bereits abgeschlossen hat, und Michaels Plan zunächst skeptisch gegenübersteht … Unterdessen versuchen die beiden Secret Service Agents Hale und Kellerman außerhalb des Gefängnisses alles, um eine etwaige Begnadigung Lincolns zu verhindern, und schrecken dabei auch nicht vor dem Mord an einem Bischof zurück …

Gesehen von 82 Usern

Kxekcqk1xswddgznmh5gabjz1s9 1x2 – Lügt Lincoln?

Beinahe hätte es Michael geschafft, sich einen ganz bestimmten Schraubbolzen der Firma Allen Schweitzer zu verschaffen, der in seinem Fluchtplan eine große Rolle spielt, doch dann muss er wehrlos mit ansehen, wie dieser Bolzen ihm von T-Bag, dem Anführer der amerikanischen Nazi-Gang des Gefängnisses, wieder abgenommen wird. Um ihn wieder zurückzuerobern, muss er so tun, als ob er sich mit den Knast-Nazis vertragen würde, wodurch er aber das Vertrauen der schwarzen Community verliert, deren Mitglied C-Note ihm so schnell wie möglich das Medikament besorgen soll, mit dem er seine Diabeteserkrankung vortäuschen will, um regelmäßig Zugang zur Krankenstation zu haben. Zu allem Überfluss bricht ein Gefängnisaufstand aus, in dessen Verlauf T-Bags Geliebter in Michaels Armen stirbt. Unterdessen trifft sich Veronica mit Leticia, der Freundin eines für Lincoln Burrows wichtigen Entlastungszeugen, der aber nie vor Gericht geladen wurde. Das Gespräch weckt in Veronica den Verdacht, dass Lincoln doch unschuldig ist.

Gesehen von 82 Usern

Icvprxvdyhmndq2watw9mxbd3ib 1x3 – Vertrauenstest

Abruzzi ist schwer davon beeindruckt, dass Michael sich lieber zwei Zehen abschneiden lässt, als den Aufenthaltsort von Fibanacci zu verraten und beschließt deshalb, eine weichere Gangart in Bezug auf Michael einzulegen. Unterdessen macht T-Bag Michael für den Tod seines Lustsklaven verantwortlich und verschafft sich eine Waffe, mit der er Michael einen langen und qualvollen Tod bescheren will. Michael wiederum versucht herauszufinden, ob er seinem Zellenkumpanen Sucre wirklich hundertprozentig vertrauen kann und stellt ihn mit einem vermeintlichen Handy, das aber in Wahrheit nur ein Stück Seife ist, auf die Probe. Sucre besteht zwar diesen Vertrauenstest, lässt sich aber daraufhin empört in eine andere Zelle verlegen. Michaels neuer Zellengenosse namens Haywire stellt seine Fluchtpläne erst recht in Frage, da er an Schlaflosigkeit leidet. Immerhin schafft es Abruzzi T-Bags perverse Rachegelüste zu verhindern, um danach endlich mit Michael ins Gespräch zu kommen.

Gesehen von 82 Usern

Beis1tnxlztxtk6at61fball72n 1x4 – Veronica steigt ein

Während Veronica jetzt von Lincolns Unschuld überzeugt ist und Kontakt zu einem Verein aufnimmt, der sich um zu Unrecht zum Tode Verurteilte kümmert, hinkt Michael mit seinem Fluchtplan schon um Tage zurück, weil sein neuer Zellenkumpane nicht nur schwer verhaltensgestört ist, sondern auch noch an Schlaflosigkeit leidet. In seiner Verzweiflung wählt Michael einen recht blutigen Weg, um seinen Zellenkumpanen loszuwerden und Sucre eine Rückkehr zu ermöglichen. Michael kann nicht ahnen, dass die Secret-Service-Agenten Hale und Kellermann inzwischen die Vermutung hegen, Michael könne im Gefängnis etwas im Schilde führen und deshalb planen, ihn in eine andere Haftanstalt zu verlegen.

Gesehen von 83 Usern

Rbyydzoeaouolvnklu0k6k0shea 1x5 – English, Fitz oder Percy?

Während Michael seinen Fluchtplan für sich selber, Lincoln, Abruzzi und Sucre weiter vorantreibt und dabei alles riskiert, versuchen Hale und Kellerman, den Gefängnisdirektor Pope mit den Konsequenzen seiner lange zurückliegenden Affäre in Toledo zu erpressen. Pope soll so Michaels Verlegung in ein anderes Gefängnis zustimmen, obwohl Michael mit der Hilfe von Westermoreland gegen eben diese Verlegung Einspruch eingelegt hat. Unterdessen gelingt es Veronica und Nick, der finsteren Verschwörung auf die Schliche zu kommen, die hinter dem Todesurteil für Lincoln Burrows steckt. Aber leider wird ihre Hoffnung, endlich einen Beweis für Lincolns Unschuld in den Händen zu haben, innerhalb von wenigen Stunden wieder vernichtet.

Gesehen von 83 Usern

Pgzruotiqzornritnyv8k70kluc 1x6 – Lebensgefahr (Teil 1)

Michael greift Sucres Vorschlag auf, einen 24-stündigen Einschluss der Häftlinge in ihren Zellen zu provozieren. Dadurch hätte er einen ganzen Tag Zeit, um seinen Zeitplan wieder einzuholen. Michael beschädigt also die Klimaanlage des Gefängnisses, woraufhin ein Teil der Häftlinge so durchdreht, dass es tatsächlich zu dem gewünschten Zellenarrest kommt. Da aber T-Bag und seine Freunde nicht in ihren Zellen weggeschlossen werden, gelingt es ihnen, einen Aufstand anzuzetteln, bei dem Michaels Bruder Lincoln und dessen Bewacher Bob genauso in Gefahr geraten wie Sara und letzten Endes auch der gesamte Fluchtplan von Michael. Denn durch einen Zufall entdecken T-Bag und Bob den Geheimausgang in Michaels Zelle.

Gesehen von 83 Usern

Xvs1lyqxja6mx13svox9dqiz9iq 1x7 – Lebensgefahr (Teil 2)

Sara sitzt in ihrem Behandlungsraum in der Falle. Und es scheint nur eine Frage der Zeit zu sein, bis die Häftlinge mit Gewalt zu ihr vordringen. Deshalb überlässt Michael notgedrungen seine Bohrarbeiten Sucre, um sich auf den Weg zu machen, um Sara zu retten. Und während Abruzzi Sucre tatkräftig beim Bohren unterstützt, bewacht und quält T-Bag den Wärter Bob, der mitbekommen hat, was Michael plant und den T-Bag deshalb auf jeden Fall umbringen will. Unterdessen läuft Lincoln, auf der Suche nach Michael, ausgerechnet dem Mithäftling in die Arme, der ihn in Kellermanns Auftrag töten soll. Aber auch Veronica und Nick schweben in Lebensgefahr, nachdem sie es geschafft haben, den Telefonanschluss in Washington zu finden, von dem aus die Polizei den entscheidenden Hinweis bekommen hat, der zu Lincoln Burrows Verhaftung führte …

Gesehen von 83 Usern

4x24pmxesrnwoaznclacmdsomif 1x8 – Nur noch 17 Tage

Obwohl Michael und seine Fluchthelfer, T-Bag nicht in ihren Ausbruchsplan einbinden wollten, müssen sie ihn wohl oder übel mitnehmen, weil T-Bag sie sonst verpfeifen würde. T-Bag wiederum hat selber Angst davor, verpfiffen zu werden, nachdem er den Wärter Bob ganz im Interesse von Michaels Fluchtplan erstochen hat. Während sich Michael darum bemüht, Westmoreland davon zu überzeugen, dass es für ihn das Beste wäre, gemeinsam mit den anderen aus dem Gefängnis auszubrechen, versucht Bellick Westmoreland auf recht grausame Weise davon zu überzeugen, ihm den Namen von Bobs Mörder zu verraten. Veronica und Nick entgehen unterdessen nur knapp einem Mordanschlag und verkriechen sich danach in das Geheimversteck von Nicks Vater, während der Versuch der FBI-Agenten Kellermann und Hale, Lincoln mit seinem Sohn L.J. unter Druck zu setzen, in einer Katastrophe endet.

Gesehen von 83 Usern

7vpnh7tgu2whzqhndqyshsgtect 1x9 – Plan in Gefahr

Lincoln wird aus Sorge um seinen Sohn L.J. fast wahnsinnig und versucht, ihn wenigstens telefonisch zu erreichen, um ihm zu sagen, dass er sich an Veronica und Nick wenden soll. Unterdessen plagt Michael das schlechte Gewissen, da er dem jungen Häftling, der regelmäßig von T-Bag missbraucht wurde, jegliche Hilfe verweigert hat, woraufhin sich T-Bags Lustsklave erhängt hat. Und während Michael nach einem Weg sucht, um zu verhindern, dass T-Bag sich gleich über den nächsten jungen Häftling hermacht, hat Abruzzi das Problem, dass Philly Falzone ihm den Geldhahn zugedreht hat. Dies gefährdet Abruzzis Stellung im Knast, die vor allem auf Bestechung basiert. Veronica und Nick erfahren von Steadmans Witwe, dass Steadmans Geschäftspartner ein großes Interesse daran hatten, ihn aus dem Weg zu räumen. Sara hingegen erfährt von Michaels Psychiater, dass Michael ein mentales Problem hat, dem er geniale Fähigkeiten verdankt.

Gesehen von 83 Usern

Prlq5gsuxleojrxvjbm9f0mtek9 1x10 – Zuwachs

Nachdem Falzone Abruzzi den Geldhahn zugedreht hat, erhält natürlich auch Officer Bellick nicht mehr seine monatliche Schmiergeldüberweisung, weshalb er die P.I. völlig neu besetzt und die Arbeiten im zerstörten Pausenraum anderen Häftlingen überlässt. Um das wieder rückgängig zu machen, müsste Michael Fibanacci früher als geplant der Mafia ans Messer liefern. Doch auch Kellerman und Hale stecken in Schwierigkeiten, weil ihnen nach ein paar Fehlschlägen von der Vizepräsidentin ein Aufpasser namens Quinn an die Seite gestellt wird, der anscheinend irgendeinem ominösen Geheimbund angehört, und der sogar Kellerman an Skrupellosigkeit noch überbietet. Um den Aufenthaltsort von Veronica, Nick und L.J. herauszufinden, geht Quinn dann auch im wahrsten Sinne des Wortes über Leichen. Veronica und Nick wiederum sind drauf und dran zu entdecken, worum es bei der großen Intrige hinter dem Ganzen wirklich geht. Ganz nebenbei gelingt es dem Knastdealer C-Note, sich in die Ausbrecherclique hineinzudrängen.

Gesehen von 83 Usern

65vvzgzkp3mae47naxz6bm2bkjr 1x11 – Und dann waren es 7

Zur großen Überraschung aller erhält Michael im Kuschelraum des Gefängnisses Besuch von seiner Ehefrau Nika, deren Existenz er nicht nur vor Sucre, sondern auch vor Sara verheimlicht hat. Die Ärztin ist darüber maßlos enttäuscht und beschließt, Michael in Zukunft nur noch als Patienten zu behandeln. Doch Nika überreicht Michael eine Kreditkarte, die sich auf den zweiten Blick als ein weiteres Fluchtutensil entpuppt. Genauso wie die goldene Uhr, die Michael bei seiner Einlieferung ins Gefängnis abgeben musste und nun nicht in der Aufbewahrung, sondern am Handgelenk eines Wärters namens Geary gelandet ist und die Michael mit Hilfe des cleveren Taschendiebes Tweener dringend wieder zurückerobern muss. Unterdessen geraten Nick, Veronica und L.J. in die Fänge von Quinn, der entschlossen ist, alle drei so lange zu quälen, bis sie ihm verraten, was sie alles herausgefunden haben und wer noch darüber Bescheid weiß.

Gesehen von 83 Usern

Qdx6ziswkispaflnldxxpqlx6pm 1x12 – Einer muss gehen

C-Note belauscht Michael und Lincoln dabei, wie sie sich darüber unterhalten, dass die derzeitige Ausbrechergruppe zu groß ist, um gemeinsam über die Mauer zu klettern. Daher müsse einer aus dem Fluchtteam aussteigen. Diese Neuigkeit erzählt C-Note natürlich sofort der ganzen Gruppe, die sich schnell einig ist, dass T-Bag geopfert werden sollte. Doch der hat sich durch einen Anruf bei seinem Cousin rückversichert, dass er nicht zurückgelassen werden kann, ohne dass sein Cousin den Fluchtplan an Direktor Pope verrät. Daraufhin will Abruzzi T-Bags Cousin von Maggio entführen lassen, was aber zu einem tödlichen Schusswechsel führt, bei dem auch ein Kind ums Leben kommt. Unterdessen macht Officer Bellick Tweener zu seinem Spitzel, während Sucre von C-Note gegen Michael aufgehetzt wird.

Gesehen von 83 Usern

48vbvn01vidoetu5gqrczkiijbh 1x13 – Jetzt oder nie!

Während Lincoln wegen seines Angriffs auf Geary bis zu seiner Hinrichtung in Isolationshaft muss, planen C-Note und T-Bag die Flucht ohne Lincoln und zur Not auch ohne Michael, der nun gezwungen ist, sich etwas zu überlegen, um seinen Bruder doch noch rechtzeitig aus der Todeszelle herauszubekommen. Unterdessen beschließt Veronica, sich nicht mehr länger zu verstecken, sondern sich an die Medien zu wenden, um via TV die Enthüllungen über den Steadman-Mord anzukündigen, die sie sich von Hale bei einem Geheimtreffen allerdings erst noch erhofft. Doch leider kommt Kellerman Hales Vorhaben auf die Schliche. Abruzzis Leben hängt nach dem Angriff von T-Bag noch immer am seidenen Faden.

Gesehen von 82 Usern

Bzxfrrdnajfcyrtqewhx59low2o 1x14 – Im Schatten die Ratten …

Lincoln findet sich immer mehr mit seiner bevorstehenden Hinrichtung ab. Doch unterdessen versucht Michael, mit der nicht ganz freiwilligen Hilfe einer Ratte im letzten Moment einen Hinrichtungsaufschub zu erreichen. Der Plan kann aber nur funktionieren, wenn Officer Bellick nicht durch seinen Spitzel Tweener Wind von der Sache bekommt. Parallel dazu bemühen sich Veronica und Nick, den zuständigen Richter Kessler davon zu überzeugen, das Grab von Terrence Steadman öffnen zu lassen, um so zu beweisen, dass dort eine andere Leiche liegt. Dieser Beweis würde Lincolns Hinrichtung zumindest verzögern.

Gesehen von 83 Usern

4cueltzvqxponxdhkjs79pw1jx3 1x15 – Totgeglaubte

Als Richter Kessler von einem Unbekannten Dokumente zugesteckt bekommt, die darauf hindeuten, das in Steadmans Grab die Leiche eines anderen Mannes liegt, lässt Kessler Lincolns Hinrichtung in letzter Sekunde verschieben, um die Leiche exhumieren zu lassen, und die Identität anhand von zahnärztlichen Unterlagen zu klären. Die Vizepräsidentin wittert Verrat in den eigenen Reihen, und lässt Kellerman und Brinker, die neue Abgesandte der mysteriösen ‚Company‘, nach dem Verräter suchen. Unterdessen ist Lincoln davon überzeugt, seinen verschollenen Vater im Zuschauerraum kurz vor dem Abbruch der Hinrichtung gesehen zu haben, was ihm aber niemand so recht glauben mag. Genauso wenig wie Michaels Fluchtteam an seinen neuen Ausbruchsplan glaubt, der über den Gefängnishof und die Psychostation führt. Um den Fluchtweg vorzubereiten, macht Michael in einer Wärteruniform, die ihm Sucre aus der Wäscherei besorgt hat, eine Erkundungstour, bei der er sich dann aber an einem Heizungsrohr den Rücken verbrennt und dadurch die Wärteruniform und einen wichtigen Teil seines Tattoos ruiniert …

Gesehen von 83 Usern

Iwsfygbc4tulwimqxgi48go2zvm 1x16 – Lebenswege

Rückblick auf die Ereignisse drei Jahre zuvor: Lincolns Schulden bei einem zwielichtigen Kredithai belaufen sich mittlerweile auf 90.000 Dollar. Doch diese enorme Summe hat Lincoln nicht seinem luxuriösem Lebenswandel, sondern vielmehr der Sorge um Michaels Zukunft zu verdanken. Michael wiederum ahnt nicht, dass er Lincolns Verhaftung hätte verhindern können, just an jenem Abend als er mit Lincolns Freundin Veronica ein spontanes Date hatte. Ganz nebenbei stellt sich heraus, dass Hector im Wettstreit mit Sucre um die Gunst von Maricruz von Anfang an mit unfairen Mitteln gekämpft hat. Die Erkenntnis, dass T-Bag vielleicht doch noch zu einem besseren Menschen geworden wäre, wenn er nicht von seiner großen Liebe Susan an die Polizei verraten worden wäre, tut nicht nur Susan weh, deren Kinder T-Bag wirklich ins Herz geschlossen hatten. Und auch Officer Bellick zeigt in diesem Rückblick zum ersten Mal Gefühle, wenn auch sehr hemdsärmlig, gegenüber Doktor Sara Tankredi, die sich wiederum als Junkie entpuppt, der verzweifelt versucht, den Rückweg in ein normales Leben zu finden.

Gesehen von 83 Usern

K7hsd7oldbaz6lcin6djwaan8qy 1x17 – Puzzleteile

Als Gefängnisdirektor Pope von Sara erfährt, dass sich in Michaels Brandwunde Stoffreste einer Wärteruniform befanden, will er von Michael wissen, welcher Wärter ihn misshandelt hat, was der ihm natürlich nicht sagen kann. Daraufhin landet Michael im Bunker – in einer Art Beugehaft – und droht, den Glauben an seinen Fluchtplan zu verlieren. Aber vielleicht kommt ihm ja gerade in seiner Verzweiflung der rettende Einfall, wie er raus aus dem Bunker und hin zu Haywire auf die Psycho-Station gelangt, von dem er sich Auskunft über den Teil seines Tattoos erhofft, der verbrannt wurde. Unterdessen liegt es an Sucre, bei einem nächtlichen Ausflug das mühsam gegrabene Loch im Pausenraum notdürftig zu schließen, bevor es am nächsten Morgen von den Teppichlegern entdeckt werden kann. Nur wie will Sucre sich wieder zurück in seine Zelle schleichen, nachdem er das Loch zum Abwasserschacht verschlossen hat? Und während Officer Bellick den Druck auf Tweener mit immer perverseren Methoden erhöht, damit Tweener endlich etwas über die Scofield-Gang in Erfahrung bringt, kehren Veronica, Nick und L.J. zu dem Brunnen zurück, in dem der tote Quinn liegt, um sich dessen Handy zu verschaffen. Als L.J. dafür in den Brunnen abgeseilt wird, entdeckt er dort eine letzte Botschaft von Quinn, die Kellermans wahre Identität verrät. Leider behält L.J. das aber für sich, weil er fest entschlossen ist, den Tod seiner Mutter blutig zu rächen …

Gesehen von 83 Usern

Cwtpymrcqcrnvmlfrdhvrwkifo6 1x18 – Hoch gepokert

Michael schafft es tatsächlich, dass Haywire sein Erinnerungsvermögen wieder erlangt. Leider erinnert sich Haywire aber nicht nur an den verbrannten Teil des Tattoos, sondern auch daran, dass er von Michael reingelegt wurde. Da Michael und Sucre auf unabsehbare Zeit nicht in die Zelle zurückkehren werden, beschließt der korrupte Geary, die Zelle der Beiden zu versteigern. Doch weil schon der erste Interessent das undichte Zellenklo bemängelt, muss das Fluchtteam alles versuchen, um eine Reparatur des Klos zu verhindern – sie müssen selbst die Zelle ersteigern. Als C-Note deshalb seine sämtlichen Außenstände im Knast einfordert, zieht er den Hass seiner schwarzen Mithäftlinge auf sich, die sich ohnehin schon wundern, dass C-Note neuerdings sogar mit Rassisten wie T-Bag verkehrt. Entgegen aller Erwartungen erreicht Veronica, dass Lincoln seinen verhafteten Sohn besuchen darf. Doch leider gerät der Gefangenentransporter auf dem Weg zu L.J. in einen schrecklichen Unfall – oder sollte jemand absichtlich versuchen, Lincoln mit Hilfe eines Crashs aus dem Weg zu räumen?

Gesehen von 83 Usern

W0fnfb4tgbxcmdqwqalujfu2mzy 1x19 – Opfer der Wahrheit

Lincoln hat den Unfall überlebt, doch nun erscheint FBI-Agent Kellerman am Unfallort, um sein Werk zu vollenden, wird aber in letzter Sekunde von Lincolns Vater daran gehindert. In Sicherheit erfährt Lincoln von seinem Dad, warum ausgerechnet ihm der Mord an Terrence Steadman angehängt wurde. In Wahrheit ging es darum, Lincolns Vater aus seinem Versteck zu locken, der früher für die mysteriöse ‚Company‘ gearbeitet hat, inzwischen aber zu ihrem erbitterten Feind geworden ist. Unterdessen freut sich nicht jeder über die Rückkehr des genesenen Abruzzi, denn T-Bag ahnt, dass sich der Mafiosio wahrscheinlich an ihm rächen will. Doch Abruzzi scheint sich nach seiner Nah-Tod-Erfahrung in einen tief gläubigen Christen verwandelt zu haben. Und während Tweener alles versucht, um seinem Schicksal als Lustsklave von Avocado zu entkommen und dafür sogar Michaels Vertrauen missbraucht, muss Michael zu einem Zeitpunkt, an dem er und Sara sich endlich näher kommen, riskieren, Saras Vertrauen für immer zu verlieren, um sich den Schlüssel zur Ambulanz zu beschaffen …

Gesehen von 83 Usern

Lhupm2fw1q9ok2lzzpahjz1mtk7 1x20 – Keine Zeit mehr

Als Officer Bellick dank eines Tipps von Tweener dem Fluchtvorhaben von Michael und dessen Gang auf die Schliche kommt, gelingt es Westmoreland, Bellick erst einmal außer Gefecht zu setzen, obwohl Bellick ihm eine schlimme Stichverletzung zufügt, die Westmoreland vor seinen Kameraden aber geheim hält. Aus Angst davor, dass Bellicks Verschwinden zu einer Großrazzia im Gefängnis führen könnte, beschließt Michael, mit seinen Freunden daraufhin noch am Abend desselben Tages auszubrechen. Doch dafür müsste Michael es endlich riskieren, Sara die ganze Wahrheit zu offenbaren und sie um einen Gefallen bitten. Unterdessen wird die Vizepräsidentin von der ‚Company‘ unter Druck gesetzt, den Präsidenten dazu zu bringen, ein missliebiges Energie-Gesetz scheitern zu lassen, woraufhin der Präsident ihr jede Unterstützung für ihren eigenen Wahlkampf versagt. Und während Veronica kurz davor steht, das Versteck des wahren, noch immer lebendigen Terrance Steadman zu entdecken, wird ihr Partner Nick von Abruzzi gezwungen, sie zu verraten und an ihn auszuliefern.

Gesehen von 82 Usern

Onjecf7aw2vk8f0kdhcylibbusd 1x21 – Countdown

Bevor Michael Gefängnisdirektor Pope gefesselt, geknebelt und k.o. geschlagen und in dessen Büroschrank versteckt hat, zwingt er ihn noch, Lincoln zur Ambulanz bringen zu lassen. Zurück im Zellentrakt bleibt Michael noch exakt eine Stunde, um mit seinen Gefährten die Gefängnismauer zu überwinden. Besonders für C-Note kann es gar nicht schnell genug gehen, da sein Ex-Kumpel Trumpets beschlossen hat, ihn bei der nächsten sich bietenden Möglichkeit zu töten. Aber auch Westmoreland läuft langsam die Zeit weg, weil seine Bauchwunde, die ihm Officer Bellick zugefügt hatte, dringend behandelt werden müsste. Doch auch außerhalb der Gefängnismauern wird es ernst: Nick muss Veronica an die Mafia ausliefern, um das Leben seines Vaters zu retten.

Gesehen von 82 Usern

Umaibcndihxb0tc7ibmtothppuk 1x22 – Todgeweihte

Nachdem es, bis auf Manche und Westmoreland, alle Flüchtlinge geschafft haben, die Gefängnismauer zu überwinden, wird auch Officer Bellick aus seiner misslichen Lage befreit, der die Jagd auf die acht Ausbrecher sofort zu seinem ganz persönlichen Rachefeldzug macht. Unterdessen entdeckt Gefängnisdirektor Pope, dass Sara Michael bei der Flucht geholfen hat. Sara kann aber nicht dazu befragt werden, nachdem sie mit einer Überdosis Rauschgift in ihrer Wohnung aufgefunden wird. Während Haywire von den anderen abgehängt wird, macht Michael Tweener klar, dass auch er sich ohne die anderen allein weiter durchschlagen muss. Da T-Bag Angst davor hat, dass Abruzzi sich doch noch an ihm rächen will, kettet T-Bag sich mit Handschellen an Michael fest, was ihm und seiner linken Hand aber auf Dauer nicht sehr gut tut. So landen am Ende nur noch fünf Flüchtlinge an der Startbahn, mit der bangen Frage, ob Abruzzis Flugzeug dort noch auf sie wartet. Auch für die Vizepräsidentin wird es eng, nachdem sie erfahren hat, dass die ‚Company‘ sie fallen lässt und nun zum Schweigen bringen will.

Gesehen von 82 Usern

  • 92opbzplc82y8czotrq8p9rdvin
  • 7w165qdhmjuthsqweyjdbdpudt7
  • Qzdthz8qnctwdngmravvhxzppcz
  • 6y821amrymfb737vbacy1gstww
  • Bak8pjbwwdcjqpuezcvfed55qwz
  • 4kieykgis6njpdaekmowhpcf60h
  • Rvw7mzpz7wohcfptecb50axe772
  • Ftcymiqtibtlkv8wksepjak7ocl
  • Amm5h0yelriy0ezrsizrcuyrpov
  • Oa881dmpxbivwhotpqbdt4rpeg3
  • 46ocanpjipw4z4nqy20d6tlvsut
  • C11bczx6rmangvntlswob7vmga9
  • Nldvlxkidgmynjgb2ex4sq7ss1g
  • 8hldrjzhj7d0msxumyx1bwcfneh
  • Wmn4ajstp7vbrjga3oauptsuv08
  • Kbcs9nj14umxfh8inev7q3276kz
  • Nriwshntf4a1ssex0oq5rvxsnev
  • D5wtfc2hat5d7mh3jt9sszvhgqb
  • Hxwtgwuchul6uknmdkj1eeydaks
  • 3hshjyakiud7kuupwhglyfizva7
  • Jiz4d6lrzhgxqsfhhautaxot2ue
  • 2zweaqgfzpau0d2angqosxzkbod
  • Dgbiuxf1kmsttuzzx6qsnatnurh
  • Nabn1rkshhzrv6oofpozwr2m3ij
  • Xgxzs1xfyxhu04s8ghlbfhoaqqb
  • P5ncoi7evs6w34hykuypjl3scgo
  • 7h9y1y214twa9k4w8trvu8vjjkl
  • 9pes7bacrscek9mymz8nh3rgqm8
  • Ac5ad2sogqkhwqy2k0qvsf636yw
  • G3xr74midacnhveyppfacsdcf1x
  • Jiebqd7nf7se7x2efbam9q2c0z
  • Cvhz9dmgloe9btjwnfpbp27k6xw
  • Axzsmuiyldrofm7imtpee3nqglp
  • Yxxrpvskgs8obdmxhfihxvgcnsb
  • H3bh241pnn6qbnmiewrwor6hwvx
  • Lugotbro2xkkmbbatttysxgjp19
  • Hal9qatts0e6wyxl6rnysjzerip
  • 6i3sklny27uqmwbwzpesty4vj8k
  • P7zms2kxiaoof9r185xvtclgnfj
  • Mbgkksjgdlflmwob736ldhjc9zb
  • Vq2iumw4mo9qbssxeybwetjlmlh
  • Bun1jnl0pmdfkvs2ufeteq6bvdq
  • Qq6zqv5yk0frw7lrkhxetgtv3bn
  • Ysrhtv9rwnk6ot8l6oeuqthcznq
  • T8iulee9aueqnd4ttj17wmgdplp
  • Kozvvcohgf5od6mcybjlbiy7tlp
  • 5wdnjrkvu99ltgtvocyryb5eqff
  • Accp6aowsaymteaq3efkij98xbm
  • Yd7zix6fveahhomznrfciw78hht
  • 5brlcbmiw4gmut7ke7tonc0bmbq
Quelle: themoviedb.com

Wird geladen...

×