{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Inhalt

Die Französin Eliane Devries (Catherine Deneuve) führt ein abgeschirmtes und mondänes Leben in der französischen Kolonie Indochina. Dort leitet sie mit strenger Hand die riesige Kautschukplantage ihres Vaters. Elianes einzige Bezugsperson ist ihre 16-jährige Adoptiv-Tochter Camille (Linh Dan Pham). Das unzertrennliche Gespann wird jedoch auf eine harte Probe gestellt. So verlieben sich beide Frauen in den jungen Marineoffizier Jean-Baptiste (Vincent Perez), der im Zuge der Aufstände gegen die Kolonialherren nach Saigon geschickt wurde. Nachdem Eliane die ersten Anschläge auf ihre Plantage knapp überlebt, entfernt sie sich allmählich von Jean-Baptiste. Camille, die inzwischen gegen ihren Willen mit ihrem Cousin Tanh (Eric Nguyen) verheiratet wurde, trauert dem Offizier jedoch noch immer hinterher. Ihr einziger Ausweg scheint die Flucht aus der Welt der Kolonialherren. Eine Flucht voller dramatischer Schicksalsschläge...

Es liegt noch keine offizielle Kritik für diesen Film vor.

Wird geladen...

×