{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Inhalt

In den 40ern arbeitet der Inder Saketh als Archäologe für die Engländer. Nach der Unabhängigkeit und der damit verbundenen Abspaltung Pakistans kommt es im ganzen Land zu Unruhen, in deren Verlauf Moslemfanatiker auch Sakeths Frau töten. Außer sich vor Wut wird Saketh zum mehrfachen Mörder und schließt sich der Terrorbrigade des Hindufanatikers Siriam an, die er auch dann nicht verlässt, als er Jahre später wieder heiratet. Als man beschließt, Gandhi zu töten, fällt die Wahl des Attentäters auf Saketh.

Es liegt noch keine offizielle Kritik für diesen Film vor.

Wird geladen...

×