feedback

Loader  Filmwertung wird geladen

Inhalt

Ein Serienmörder, der scheinbar die "Scream"-Reihe liebt, treibt kurz vor der Abschlussfeier an einer Highschool sein Unwesen. Um eine unblutige Party zu gewährleisten, werden die Querulanten unter den Schülern, unter denen nach Direktor-Meinung der Mörder sein muss, für die Dauer der Feier zum Nachsitzen verdonnert. Doch als plötzlich auch noch Aliens auftauchen und damit eine zweite Widrigkeit, die Schüler jäh aus ihrer Feierlaune reißt, sind die Nachsitzer die letzte Hoffnung… Unter ihnen ist auch Riley, deren Leben auch ohne blutdurstigen Scream-Doppelgänger schon schwer genug ist. Sie ist unbeliebt, gilt als Geek und der einzige Junge, der an ihr Interesse zeigt, ist der seltsame Clapton Davis, der wie ein Export aus den 1980ern wirkt.

Beliebteste Kritiken Alle Kritiken

HochkoenigPeter

HochkoenigPeter zu Detention am Sonntag, 19 Mai

8.0

Unglaublich welche Spielerein hier drin stecken. Der Film erinnert in seiner Machart starkt an Scott Pilgrim. Grosse Anlehenung an Scream und an Donnie Darko. Das Intro ist echt stark und ist eines der besten seit langem. Der Sound tut das übrige und erinnert stark an die 90-er. Starker Film mit guten Ideen der leider nach 2 guten Drittel etwas... mehr

MightyG

MightyG zu Detention am Dienstag, 03 September

4.5

An einer Highschool in einer amerikanischen Kleinstadt geht ein Killer um – soweit zum Inhalt. Da es keinen Horrorfilm mehr mit dieser Story geben kann, handelt es sich folgerichtig um eine Horror-Komödie, die einen ganz eigenen Stil hat. Der Film ist wild, verrückt und durchgeknallt, zahlreiche comichafte Grafiken (wie z.B. bei Zombieland oder ... mehr

Kommentare

Thumb_guy
Einfache HTML Elemente erlaubt: <b> <i> <a href="">
Ctrl+Enter (Windows), cmd+Enter (OS X) schickt den Kommentar ab.

Bitte erst einloggen

Trailer / Video

Weitere Kritiken

HochkoenigPeter
MightyG